Skulpturenpark W��rth

Chur

Chur: Lürlibad

Chur: Lürlibad

Chur: Fontana

Chur: Fontana

Chur

Chur

Chur: Altstadt

Chur: Altstadt

Chur: Mittenberg

Chur: Mittenberg

Chur › Süd: Kantonsspital Graubünden

Chur › Süd: Kantonsspital Graubünden

Chur › Süd: Kantonsspital Graubünden

Chur › Süd: Kantonsspital Graubünden

Chur: Brambrüesch

Chur: Brambrüesch

Chur: Alpenstadt

Chur: Alpenstadt

Bahnhof Chur › Nord: Bahnhofpl. 1

Bahnhof Chur › Nord: Bahnhofpl. 1

Zur eindr��cklichen Kunstsammlung W��rth, der ��ber 16.000 Exponate angeh��ren, z��hlt auch der Skulpturenpark beim Forum W��rth Chur. Dort werden, als Erg��nzung zu den Sonderausstellungen im Gesch��ftshaus, beachtliche Skulpturen internationaler K��nstler gezeigt.

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung
Auf einer Fl��che von 1.200 m2 bewundern Besucher Kunst im Aussenbereich des Forum W��rth Chur. Mit der kubisch gehaltenen Ausrichtung des Skulpturenparks wird der Offenheit und Transparenz des Geb��udes und der Umgebung Rechnung getragen. Zu sehen sind die Werke «Fontaine pour Joseph Siffert» von Jean Tinguely, «Le Monde», «Der Drache» und «Nana Mosa��que Noir» von Niki de Saint Phalle, «Tongue» von Not Vital, «Transformer 400» und «Loftshape 370» von Carlo Borer, «Dolittle» und «Bauerndenkmal» von Bernhard Luginb��hl.

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: