Von der Engstlenalp bis zum Berghaus Tälli

Die Wanderung verspricht die Gratüberschreitung übers Sätteli zwischen Tällistock und Sättelistöckleni. Während der sanfte Aufstieg von der Engstlenalp herrliche Blicke ins Melchseegebiet gestattet, öffnet sich der Blick beim Abstieg zum Restaurant und Berghaus Tälli ins Gadmental und auf die... mehr

Chillon

ViaSbrinz: Saumpfad Grimselpass–Handegg

Auf dem alten Säumerweg vom Grimselpass zur Handegg wandert man durch die Geschichte – und die Erlebniswelt der Kraftwerke Oberhasli. Diese... mehr

ViaSbrinz: Saumpfad Grimselpass–Handegg

Von der Engstlenalp bis zum Berghaus Tälli

Die Wanderung verspricht die Gratüberschreitung übers Sätteli zwischen Tällistock und Sättelistöckleni. Während der sanfte Aufstieg von der Engstlenalp herrliche Blicke ins Melchseegebiet gestattet, öffnet sich der Blick beim Abstieg zum Restaurant und Berghaus Tälli ins Gadmental und auf die historische Sustenpassstrasse. Imposant und mächtig zeigen sich hier die Gadmer Dolomiten.

Die Wanderung verspricht die Gratüberschreitung übers Sätteli zwischen Tällistock und Sättelistöckleni. Während der sanfte Aufstieg von der Engstlenalp herrliche Blicke ins Melchseegebiet gestattet, öffnet sich der Blick beim Abstieg zum Restaurant und Berghaus Tälli ins Gadmental und auf die historische Sustenpassstrasse. Imposant und mächtig zeigen sich hier die Gadmer Dolomiten.

Von der Engstlenalp bis zum Berghaus Tälli
Detailkarte einblenden

ViaSbrinz: Saumpfad Grimselpass–Handegg

Auf dem alten Säumerweg vom Grimselpass zur Handegg wandert man durch die Geschichte – und die Erlebniswelt der Kraftwerke Oberhasli. Diese produzieren hier nicht nur Strom, sondern auch unvergessliche Momente: Von der Staumauer über den Zugangsstollen bis zur Werksbahn sind zahlreiche Einrichtungen zugänglich.

Auf dem alten Säumerweg vom Grimselpass zur Handegg wandert man durch die Geschichte – und die Erlebniswelt der Kraftwerke Oberhasli. Diese produzieren hier nicht nur Strom, sondern auch unvergessliche Momente: Von der Staumauer über den Zugangsstollen bis zur Werksbahn sind zahlreiche Einrichtungen zugänglich.

ViaSbrinz: Saumpfad Grimselpass–Handegg
Detailkarte einblenden

Kraftwerke Oberhasli AG

Die Nutzung der Wasserkraft im Gebiet von Grimsel und Susten nahm 1925 mit der Gründung der Kraftwerke Oberhasli AG ihren Anfang. In mehreren Etappen entstand eine imposante Anlage aus acht Stauseen und neun Kraftwerken, die Strom für 1.2 Millionen Menschen erzeugt.

Kraftwerke Oberhasli AG
Detailkarte einblenden