St.Galler Festspiele

St.Galler Festspiele

Seit dem Sommer 2006 erleben die St.Galler Festspiele eine erfolgreiche Saison nach der anderen. Die einmalige Verbindung von Tanz, herrlichem barockem Raum der Kathedrale und sakraler Musik lassen das Theater zu einem unverzichtbaren Bestandteil der etablierten Festspielagenda werden.mehr

Seegerbar

Seegerbar

Teuflisch gute Parties bis die Sonne aufgeht.mehr

Bierfalken

Bierfalken

Im Bierfalken herrscht eine frische und doch gemütliche Atmosphäre. Zum...mehr

St.Galler Festspiele

Seit dem Sommer 2006 erleben die St.Galler Festspiele eine erfolgreiche Saison nach der anderen. Die einmalige Verbindung von Tanz, herrlichem barockem Raum der Kathedrale und sakraler Musik lassen das Theater zu einem unverzichtbaren Bestandteil der etablierten Festspielagenda werden.

Jedes Jahr im Juni oder Juli verwandelt sich der Klosterhof des St.Galler Stiftsbezirk mit seiner prachtvollen barocken Kathedrale in eine Opernkulisse. Dann finden nämlich die St.Galler Festspiele statt.

Seegerbar

Teuflisch gute Parties bis die Sonne aufgeht.

Bierfalken

Im Bierfalken herrscht eine frische und doch gemütliche Atmosphäre. Zum Bier können Sie nebst vielen traditionellen Speisen Weisswürste geniessen, zu denen 16 Senfsorten serviert werden.

Erststockbeizli

Liebevoll im Diminutiv sprechen die St.Galler von den typischen Gasthäusern im ersten Stock, den Erststockbeizli.