Haus Konstruktiv

Das Haus Konstruktiv ist die einzige Institution in der Schweiz und eine der wenigen in Europa, die sich der geschichtlichen und inhaltlichen Aufarbeitung der konkreten, konstruktiven und konzeptuellen Kunst verschrieben hat. Es befindet sich im ehemaligen ewz-Unterwerk Selnau, einem der... mehr

Chillon

Naturhistorisches Museum

Das Schwergewicht des Naturhistorischen Museums in Bern ist die Darstellung von Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum. Es beherbergt die grösste... mehr

Naturhistorisches Museum
MASI - Museo d’arte della Svizzera italiana

MASI - Museo d’arte della Svizzera...

Die einzigartigen Ausstellungen des überwiegend der Kunst des 20. Jahrhunderts gewidmeten Luganeser Museums sind Anziehungspunkt für Experten aus... mehr

Haus Konstruktiv

Das Haus Konstruktiv ist die einzige Institution in der Schweiz und eine der wenigen in Europa, die sich der geschichtlichen und inhaltlichen Aufarbeitung der konkreten, konstruktiven und konzeptuellen Kunst verschrieben hat. Es befindet sich im ehemaligen ewz-Unterwerk Selnau, einem der markantesten Zeugnisse Zürcher Industrie-Architektur.

Das Haus Konstruktiv ist die einzige Institution in der Schweiz und eine der wenigen in Europa, die sich der geschichtlichen und inhaltlichen Aufarbeitung der konkreten, konstruktiven und konzeptuellen Kunst verschrieben hat. Es befindet sich im ehemaligen ewz-Unterwerk Selnau, einem der markantesten Zeugnisse Zürcher Industrie-Architektur.

Naturhistorisches Museum

Das Schwergewicht des Naturhistorischen Museums in Bern ist die Darstellung von Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum. Es beherbergt die grösste Dioramenschau Europas.

Mit seiner Tier-Dioramenschau und Ausstellung von spektakulären Riesenkristallen zählt das Naturhistorische Museum in Bern zu den bedeutendsten Naturmuseen der Schweiz.

MASI - Museo d’arte della Svizzera italiana

Die einzigartigen Ausstellungen des überwiegend der Kunst des 20. Jahrhunderts gewidmeten Luganeser Museums sind Anziehungspunkt für Experten aus ganz Europa.

2010 fusionierten das städtische und das kantonale Kunstmuseum zum MASI, dem Museo d’arte della Svizzera italiana. An den beiden Standorten des Museums, dem Palazzo Reali und dem neuen LAC, erhalten Besucher Einblick in das vergangene und heutige Kunst- und Kulturschaffen der italienischen Schweiz.