The Dolder Grand

Vier extravagante Top-Suiten von Weltformat, europäisch-japanisch geprägtes Spa von Sylvia Sepielli, inklusive 18 Behandlungsräumen und 2 Spa Suiten. mehr

Chillon

Hotel Fafleralp - Swiss Lodge

«Es gibt nichts Schöneres als die Fafleralp», schrieb vor fünfzig Jahren der treue Gast Charlie Chaplin ins Stammbuch. mehr

Hotel Fafleralp - Swiss Lodge
Hotel Krafft Basel

Hotel Krafft Basel

Als „Historisches Hotel 2007“ ausgezeichnet, begründet durch die "mit Bedacht eingesetzten Mittel und die Rücksichtnahme der erhaltenswerten... mehr

The Dolder Grand

Vier extravagante Top-Suiten von Weltformat, europäisch-japanisch geprägtes Spa von Sylvia Sepielli, inklusive 18 Behandlungsräumen und 2 Spa Suiten.

Der Umbau und Neubau durch die renommierten Londoner Architekten Foster and Partners haben das Dolder zum Luxushotel der Superlative gemacht. Wie ein Wahrzeichen thront es an erhöhter Lage mit Blick auf Stadt, See und Berge. 173 geräumige Zimmer und Suiten, 1 Fine Dining Restaurant (2 Michelin Sterne und 18 GaultMillau-Punkte), ein ganztägig geöffnetes Restaurant, Bar und exklusiver japanisch inspirierter Spa auf 4000 m2.

The Dolder Grand
Detailkarte einblenden

Hotel Fafleralp - Swiss Lodge

«Es gibt nichts Schöneres als die Fafleralp», schrieb vor fünfzig Jahren der treue Gast Charlie Chaplin ins Stammbuch.

Ein Paradies für Genusswanderer und Feinschmecker! Vom einfachen Touristenlager bis zur Wellness-Suite bietet das Hotel Fafleralp für jedes Budget die geeignete Unterkunft. In den 24 rustikalen Zimmern des 100-jährigen Chalethotels finden Gäste Ruhe und Erholung in sicherer Umgebung und lassen sich von Christians Kochkünsten mit feinsten Walliser Spezialitäten verwöhnen. Hier, auf 1800 Metern, erlebt man das malerische Lötschental hautnah und aktiv – alleine oder mit Bergführer Pius.

Hotel Fafleralp - Swiss Lodge
Detailkarte einblenden

Hotel Krafft Basel

Als „Historisches Hotel 2007“ ausgezeichnet, begründet durch die "mit Bedacht eingesetzten Mittel und die Rücksichtnahme der erhaltenswerten Bausubstanz, Typologie und Ausstattung“. 1873 eröffnet, 2005 renoviert und ergänzt mit Schweizer Typenmöbeln.

Direkt am Kleinbasler Rheinufer, komplette Zimmerrenovation im Jahr 2005 mit Rücksicht auf bestehende Baustrukturen, ergänzt mit Schweizer Typenmöbeln. Im Jahr 2008 Eröffnung der 12 renovierten Zimmer in der Dépendance mit Wohnbädern, ergänzt mit Vitra Möbeln. Die Krafft Küche basiert auf lokalen und saisonalen Kreationen, sie werden im Restaurant mit Blick zum Rhein oder auf der Terrasse serviert.

Hotel Krafft Basel
Detailkarte einblenden