Sunstar Boutique Hotel Beau-Site Saas-Fee

Sunstar Boutique Hotel Beau-Site Saas-Fee

Eingebettet in eine bezaubernde Gebirgslandschaft mit Blick auf Berge und Gletscher, liegt das Sunstar Hotel Beau-Site im Zentrum von Saas-Fee.mehr

Rigi, 1798m

Rigi, 1798m

Seit bald 200 Jahren werden im Rigi Kulm die Gäste willkommen geheissen. Das Haus besticht durch seine einmalige Lage direkt beim Gipfel der Königin der Berge.mehr

Wispile, 1915m

Wispile, 1915m

Gemütliche Doppelzimmer, Massenlager, Strohlager, oder Tipi-Zelt: Jeder...mehr

Berggasthaus Sulzfluh

Berggasthaus...

Das Berggasthaus aus dem Jahr 1875 erhielt 2003 einen modernen Anbau und...mehr

Sunstar Boutique Hotel Beau-Site Saas-Fee

Eingebettet in eine bezaubernde Gebirgslandschaft mit Blick auf Berge und Gletscher, liegt das Sunstar Hotel Beau-Site im Zentrum von Saas-Fee.

Idyllisch gelegenes Boutique-Hotel mit einmaligem Panoramablick auf Bergwelt und Gletscher. Alle Zimmer und Suiten sind grosszügig und komfortabel eingerichtet. Badelandschaft mit Wellness-Center. Begehbarer Weinkeller, der auch für private Dinners genutzt werden kann. Im Rahmen der Halbpension wird ein Culinarium-Angebot mit rund 20 à-la-carte Gerichten serviert. Im Restaurant «La Ferme» werden typische, regionale und altbekannte Walliser Spezialitäten zelebriert. Das rustikale Restaurant «Fee Chäller» widmet sich den Schweizer Traditionsgerichten Käsefondue und verschiedene Röstispezialitäten.

Rigi, 1798m

Seit bald 200 Jahren werden im Rigi Kulm die Gäste willkommen geheissen. Das Haus besticht durch seine einmalige Lage direkt beim Gipfel der Königin der Berge.

Seit bald 200 Jahren werden im Rigi Kulm die Gäste willkommen geheissen. Das Haus besticht durch seine einmalige Lage direkt beim Gipfel der Königin der Berge.

Wispile, 1915m

Gemütliche Doppelzimmer, Massenlager, Strohlager, oder Tipi-Zelt: Jeder Gast wird individuell behandelt.

Gemütliche Doppelzimmer, Massenlager, Strohlager, oder Tipi-Zelt: Jeder Gast wird individuell behandelt.

Berggasthaus Sulzfluh

Das Berggasthaus aus dem Jahr 1875 erhielt 2003 einen modernen Anbau und seit damals ist das Haus auch im Winter bewirtschaftet.

Das Berggasthaus aus dem Jahr 1875 erhielt 2003 einen modernen Anbau und seit damals ist das Haus auch im Winter bewirtschaftet. Verschiedene Zimmerkategorien, dazu Matratzenlager, Familienzimmer und Romantik-Zimmer. Besonders reizvoll ist hier Wellness auf der Alp mit Hot Pot im Freien. Gepflegte Berg-Küche, grosse Sonnenterrasse. Schnee-Skitouren, Wanderwege, Bikerouten und Klettersteige gehen vom Haus, eingebettet im Rätikon, dem vielseitigen Naturparadies.