Schwarzsee

Schwarzsee

Die Ferienregion um den Schwarzsee in den östlichen Freiburger Voralpen ist bekannt für ihre Ursprünglichkeit und die wildromantische Naturkulisse wie den dunklen Schwarzsee und den Breccaschlund, ein von Gletschern geformtes Alpental.mehr

Verbier

Verbier

Zehn Kilometer östlich von Martigny liegt Verbier, Teil des Skigebiets "4 Vallées". Auf 1500 Metern über Meer bietet Verbier ein sonniges und landschaftlich reizvolles Feriengebiet. Der Ort ist im schweizerischen Chaletstil gebaut.mehr

Viamala – die tiefsten Abgründe Graubündens

Viamala – die...

Einst war sie verhasst. "Schlechter Weg" nannten die Reisenden die tiefe...mehr

Lenzerheide

Lenzerheide

Einst lediglich ein Passort zwischen Chur und Tiefencastel, ist...mehr

Schwarzsee

Die Ferienregion um den Schwarzsee in den östlichen Freiburger Voralpen ist bekannt für ihre Ursprünglichkeit und die wildromantische Naturkulisse wie den dunklen Schwarzsee und den Breccaschlund, ein von Gletschern geformtes Alpental.

Die Ferienregion um den Schwarzsee in den östlichen Freiburger Voralpen ist bekannt für ihre Ursprünglichkeit und die wildromantische Naturkulisse wie den dunklen Schwarzsee und den Breccaschlund, ein von Gletschern geformtes Alpental.

Verbier

Zehn Kilometer östlich von Martigny liegt Verbier, Teil des Skigebiets "4 Vallées". Auf 1500 Metern über Meer bietet Verbier ein sonniges und landschaftlich reizvolles Feriengebiet. Der Ort ist im schweizerischen Chaletstil gebaut.

Verbier, das kosmopolitischste Feriendorf des Wallis, thront auf einer Sonnenterrasse mit tollem Panoramablick auf das Combins-Massiv und den Mont Blanc.

Viamala – die tiefsten Abgründe Graubündens

Einst war sie verhasst. "Schlechter Weg" nannten die Reisenden die tiefe Schlucht im Hinterrheintal. Sie war ein Hindernis auf dem Weg über die Alpen. Zwar schön, aber wild und bedrohlich. Und heute reist man genau deshalb zur Viamala.

Einst war sie verhasst. "Schlechter Weg" nannten die Reisenden die tiefe Schlucht im Hinterrheintal. Sie war ein Hindernis auf dem Weg über die Alpen. Zwar schön, aber wild und bedrohlich. Und heute reist man genau deshalb zur Viamala.

Lenzerheide

Einst lediglich ein Passort zwischen Chur und Tiefencastel, ist Lenzerheide in der parkähnlichen Landschaft eines Hochtals auf 1500m längst ein beliebtes Sommer- und Winterferienparadies für Familien und Aktivsportler. Im Winter warten auf beiden Talseiten am Stätzerhorn und am Parpaner Rothorn je ein Wintersportgebiete auf grosse und kleine Wintersportfreunde.

Die idyllische, parkähnliche Landschaft des Hochtals von Lenzerheide bietet den perfekten Rahmen für erlebnisreiche und erholsame Ferien. Im Winter wartet ein vielseitiges Wintersportgebiet auf beiden Talseiten auf grosse und kleine Wintersportfreunde.