Nyon

Nyon

Die Kleinstadt Nyon liegt am Genfersee auf halbem Weg zwischen Genf und Lausanne inmitten der Weinberge der La Côte. Viele Ausgrabungen und Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Helvetier und Römer und aus dem Mittelalter zeugen von einer...mehr

Alpabfahrt St. Stephan

Alpabfahrt St. Stephan

Anfang September werden gegen 340 Stück Vieh - sorgfältig mit Blumen und Bändern verziert - vom Dürrenwald im Tal von einer Vielzahl von Zuschauern aus Nah und Fern erwartet.mehr

Chamanna digl Kesch SAC

Chamanna digl...

Die 1893 erstellte Hütte findet in den ersten Jahrzehnten ihres Daseins...mehr

Nyon

Die Kleinstadt Nyon liegt am Genfersee auf halbem Weg zwischen Genf und Lausanne inmitten der Weinberge der La Côte. Viele Ausgrabungen und Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Helvetier und Römer und aus dem Mittelalter zeugen von einer wechselvollen Geschichte. Heute ist die Stadt Ausgangspunkt vieler Ausflüge in die Genferseeregion.

Die schmucke Kleinstadt Nyon liegt am Genfersee auf halbem Weg zwischen Genf und Lausanne inmitten der Weinberge der La Côte. Viele Ausgrabungen und Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Helvetier und Römer und aus dem Mittelalter zeugen von einer wechselvollen Geschichte. Im Sommer ist der Ort ein Paradies für Wassersport- und Naturfreunde.

Nyon
Detailkarte einblenden

Alpabfahrt St. Stephan

Anfang September werden gegen 340 Stück Vieh - sorgfältig mit Blumen und Bändern verziert - vom Dürrenwald im Tal von einer Vielzahl von Zuschauern aus Nah und Fern erwartet.

Mitte September werden gegen 340 Stück Vieh - sorgfältig mit Blumen und Bändern verziert - vom Dürrenwald im Tal von einer Vielzahl von Zuschauern aus Nah und Fern erwartet. Dann findet die vom Tourismusverein organisierte, weit über die Landesgrenze hinaus bekannte Alpabfahrt in St. Stephan statt.

Alpabfahrt St. Stephan
Detailkarte einblenden

Chamanna digl Kesch SAC

Die 1893 erstellte Hütte findet in den ersten Jahrzehnten ihres Daseins so viel Zuspruch, dass zuerst von 26 auf 40, dann auf 90 Plätze erweitert wird. Diese Erweiterungen genügen heute aber nicht mehr.

Gebäude mit moderner Infrastruktur, technische Meisterleistung seiner Zeit. Auf 2625m am Fusse des Piz Kesch gelegen hat es Platz für 92 Personen, aufgeteilt in 5er bis 12er Zimmer.

Chamanna digl Kesch SAC
Detailkarte einblenden

Denkmaltage der Uhrenindustrie

Schweizer Uhren sind weit mehr als ein Luxusgut. Das wird all jenen klar, die am Denkmaltag der Uhrenindustrie in den Neuenburger Jura nach La Chaux-de-Fonds und Le Locle reisen. Sie erhalten Einblick in die Geheimisse der Uhrmacherkunst.

Denkmaltage der Uhrenindustrie
Detailkarte einblenden