Engelberg

Engelberg

Das Dorfbild wird vom eindrücklichen Kloster und der Stiftskirche geprägt. mehr

St. Gotthard Pass – Nostalgie Tremola

St. Gotthard Pass – Nostalgie Tremola

Heute ist der Gotthardpass die wichtigste Nord-Süd-Verbindung. Atemberaubend ist die Fahrt über die kopfsteingepflasterte Tremola an der Südflanke...mehr

Freilichtmuseum Ballenberg

Freilichtmuseum...

Seit den 70er Jahren werden in der Schweiz alte Bauernhäuser, Ställe,...mehr

Basel

Basel

Basel ist die drittgrösste Stadt der Schweiz und liegt auf beiden Seiten...mehr

Engelberg

Das Dorfbild wird vom eindrücklichen Kloster und der Stiftskirche geprägt.

Engelberg-Titlis ist die grösste Winter- und Sommer-Feriendestination der Zentralschweiz. Das abwechslungsreiche Klosterdorf bietet ein einmaliges Ferienangebot für Familien, Einsteiger und Profis. Die vielseitigen Aktivitäten machen Ihren Aufenthalt zum unvergesslichen Bergerlebnis.

St. Gotthard Pass – Nostalgie Tremola

Heute ist der Gotthardpass die wichtigste Nord-Süd-Verbindung. Atemberaubend ist die Fahrt über die kopfsteingepflasterte Tremola an der Südflanke des Gotthardpasses

Selbst die Römer wichen der gewaltigen Masse des Gotthards aus. Der Aufschwung des Passes begann erst um 1200 mit der Erschliessung der Schöllenenschlucht zwischen Göschenen und Andermatt. Heute ist der Gotthardpass die wichtigste Nord-Süd-Verbindung – über den Pass fahren Geniesser und Pass-Interessierte.

Freilichtmuseum Ballenberg

Seit den 70er Jahren werden in der Schweiz alte Bauernhäuser, Ställe, Backhäuschen oder Scheunen nicht abgerissen, wenn sie modernen Bauten weichen müssen, sondern Stein für Stein abgebaut. Und im Freilichtmuseum Ballenberg wieder errichtet.

Seit den 70er Jahren werden in der Schweiz alte Bauernhäuser, Ställe, Backhäuschen oder Scheunen nicht abgerissen, wenn sie modernen Bauten weichen müssen, sondern Stein für Stein abgebaut. Und im Freilichtmuseum Ballenberg wieder errichtet.

Basel

Basel ist die drittgrösste Stadt der Schweiz und liegt auf beiden Seiten des Rheins im Dreiländereck Schweiz–Deutschland–Frankreich. Hier treffen nicht nur verschiedene Kulturen, sondern auch Geschichte, moderne Architektur und Kunst aufeinander.

Die Kulturstadt für Geniesser bietet mit 40 Museen die höchste Museumsdichte des Landes. Zudem verfügt Basel über eine schöne Altstadt, moderne Architektur und den Rhein, der zum Verweilen einlädt.