Entdeckungsreise zur Alp Piora und ihrem Rohschinken

Ein einzigartiges Erlebnis wartet auf Sie auf der Alp Piora: Nach einem Spaziergang auf dem Naturlehrpfad Lago Ritom, entdecken Sie den exklusiven Rohschinken "Prosciutto dell’Alpe Piora2 und den Reifekeller. mehr

Chillon

Auf Saumwegen durch die Leventina

Wer früher den Gotthard überwunden hatte, war noch lange nicht im flachen Land. Bei Rodi-Fiesso in der oberen Leventina galt es, die enge Schlucht,... mehr

Auf Saumwegen durch die Leventina
Anspruchsvoller Dreitäger im Cristallina-Gebiet

Anspruchsvoller Dreitäger im...

Abwechslungsreiche Bergtour von der Alpe Pesciüm zur Cristallina-Hütte und weiter via Nufenenpass ins Goms. mehr

Entdeckungsreise zur Alp Piora und ihrem Rohschinken

Ein einzigartiges Erlebnis wartet auf Sie auf der Alp Piora: Nach einem Spaziergang auf dem Naturlehrpfad Lago Ritom, entdecken Sie den exklusiven Rohschinken "Prosciutto dell’Alpe Piora2 und den Reifekeller.

Ein einzigartiges Erlebnis wartet auf Sie auf der Alp Piora: lassen Sie sich von den Traditionen des Alpenlebens und von den Geheimnissen ihrer berühmten Spezialitäten verzaubern. Nach einem Spaziergang auf dem Naturlehrpfad Lago Ritom, entdecken Sie mit den Metzgermeistern von Ticinella (Rapelli SA) den exklusiven Prosciutto dell’Alpe Piora und die reifekeller, wo der Rohschinken sich durch die Düfte der hohen Berge Tag für Tag verfeinert.

Auf Saumwegen durch die Leventina

Wer früher den Gotthard überwunden hatte, war noch lange nicht im flachen Land. Bei Rodi-Fiesso in der oberen Leventina galt es, die enge Schlucht, die sich der Ticino durch den Monte Piottino gesägt hatte, zu überwinden.

Wer den Gotthard überwunden hatte, war noch lange nicht im flachen Land. Bei Rodi, in der oberen Leventina galt es eine Barriere zu überwinden: Die enge Schlucht, die sich der Ticino durch den Monte Piottino gesägt hatte.

Anspruchsvoller Dreitäger im Cristallina-Gebiet

Abwechslungsreiche Bergtour von der Alpe Pesciüm zur Cristallina-Hütte und weiter via Nufenenpass ins Goms.

Verschandelung der Natur oder eindrucksvolle Kunstbauten. Den Gotthard kann man sehen, wie man will. Besonders imposant wirken die Bauten von der Alpe Pesciüm, dem Startpunkt eines dreitägigen Bergwandererlebnis zwischen dem Nordtessin und dem Wallis.