Der Zug durch die Reben

Der Zug durch die Reben

«Train des vignes» (Rebbergzug) über eine Traumstrecke durch die terrassenförmig angelegten Weinberge von Lavaux, seit 2007 Unesco-Welterbe.mehr

Swiss Chocolate Train (Schokoladenzug)

Swiss Chocolate Train (Schokoladenzug)

Der Schokoladezug ist ein gemeinsames Angebot von GoldenPass Services und Cailler-Nestlé. Sie fahren ausschliesslich in der 1. Klasse, in den gediegenen «Belle Epoque»-Pullman-Wagen aus dem Jahre 1915 und/oder in den modernen Panoramawagen.mehr

Berner Oberland – Bahn

Berner Oberland –...

Die Berner Oberland-Bahn wurde 1890 eröffnet und fährt seit 1914...mehr

Appenzeller Bahnen

Appenzeller Bahnen

Die Appenzeller Bahnen (AB) verbinden mit ihrem Streckennetz die...mehr

Der Zug durch die Reben

«Train des vignes» (Rebbergzug) über eine Traumstrecke durch die terrassenförmig angelegten Weinberge von Lavaux, seit 2007 Unesco-Welterbe.

Der Regionalzug von Vevey nach Puidoux-Chexbres fährt über eine Traumstrecke: durch die terrassenförmig angelegten Weinberge von Lavaux, der 2007 ins UNESCO-Welterbe aufgenommenen Landschaft hoch über dem Genfersee, mit Blick auf Savoyer und Walliser Alpen.

Swiss Chocolate Train (Schokoladenzug)

Der Schokoladezug ist ein gemeinsames Angebot von GoldenPass Services und Cailler-Nestlé. Sie fahren ausschliesslich in der 1. Klasse, in den gediegenen «Belle Epoque»-Pullman-Wagen aus dem Jahre 1915 und/oder in den modernen Panoramawagen.

Der Schokoladenzug ist ein gemeinsames Angebot von GoldenPass Services und Cailler-Nestlé. Sie fahren ausschliesslich in der 1. Klasse, in den gediegenen «Belle Epoque»-Pullman-Wagen aus dem Jahre 1915 und/oder in den modernen Panoramawagen.

Berner Oberland – Bahn

Die Berner Oberland-Bahn wurde 1890 eröffnet und fährt seit 1914 elektrifiziert. Sie verbindet Interlaken (Interlaken Ost) mit Grindelwald und Lauterbrunnen und dient neben der Erschliessung der Kurorte auch als Zubringerbahn zum weltbekanntetn Jungfraujoch-Top of Europe.

Die Berner Oberland-Bahn wurde 1890 eröffnet und fährt seit 1914 elektrifiziert. Sie verbindet Interlaken (Interlaken Ost) mit Grindelwald und Lauterbrunnen und dient neben der Erschliessung der Kurorte auch als Zubringerbahn zum weltbekanntetn Jungfraujoch-Top of Europe.

Appenzeller Bahnen

Die Appenzeller Bahnen (AB) verbinden mit ihrem Streckennetz die bedeutendsten Orte des Appenzellerlandes. Ausgangs- bzw. Zielorte sind St. Gallen, Altstätten Stadt, Herisau, Gossau (SG) und Wasserauen.

Die Appenzeller Bahnen (AB) verbinden mit ihrem Streckennetz die bedeutendsten Orte des Appenzellerlandes. Ausgangs- bzw. Zielorte sind St. Gallen, Altstätten Stadt, Herisau, Gossau (SG) und Wasserauen.