Schöngrün

Schöngrün

Das Restaurant Schöngrün befindet sich direkt neben dem Zentrum Paul Klee. Hier findet die Qualität von Kunst und Architektur ihre Fortsetzung. Die Spitzenköche zaubern Ihnen kreative Gerichte der Extraklasse auf den Teller.mehr

Kunst/Architektur: Zum alten Stephan

Kunst/Architektur: Zum alten Stephan

Lassen Sie sich im heimeligen Gourmetstübli nach allen Regeln der modernen Kochkunst verwöhnen. Die saisonal abgestimmten, naturbelassenen Spezialitäten der internationalen Küche vermögen höchsten kulinarischen Ansprüchen zu genügen (16 Punkte...mehr

Oppenheim Turmbrunnen

Oppenheim...

Der Oppenheimbrunnen ist ein von der Künstlerin Meret Oppenheim...mehr

Weltpostdenkmal Kleine Schanze

Weltpostdenkmal...

Am internationalen Preisausschreiben des Weltpostvereins in den Jahren...mehr

Schöngrün

Das Restaurant Schöngrün befindet sich direkt neben dem Zentrum Paul Klee. Hier findet die Qualität von Kunst und Architektur ihre Fortsetzung. Die Spitzenköche zaubern Ihnen kreative Gerichte der Extraklasse auf den Teller.

Kunst/Architektur: Zum alten Stephan

Lassen Sie sich im heimeligen Gourmetstübli nach allen Regeln der modernen Kochkunst verwöhnen. Die saisonal abgestimmten, naturbelassenen Spezialitäten der internationalen Küche vermögen höchsten kulinarischen Ansprüchen zu genügen (16 Punkte Gault Millau und 1 Michelin Stern).

Oppenheim Turmbrunnen

Der Oppenheimbrunnen ist ein von der Künstlerin Meret Oppenheim geschaffener Brunnen auf dem Waisenhausplatz in Bern. Er wurde 1983 eingeweiht. Als Symbol des Wachsens und des Lebens besteht er aus einer acht Meter hohen Betonsäule, an der spiralförmig Wasser herunterfliesst.

Weltpostdenkmal Kleine Schanze

Am internationalen Preisausschreiben des Weltpostvereins in den Jahren 1903/04 gewann René de St. Marceaux (Paris) den 1. Preis. Sein Entwurf wurde 1908 in Bronze ausgeführt und am 4. Oktober 1909 auf der Kleinen Schanze eingeweiht.