Murten: Sommervergnügen am Murtensee

Murten: Sommervergnügen am Murtensee

Das kleine mittelalterliche Murten am Südostufer des gleichnamigen See hat sein ursprüngliches Gesicht mit den malerischen Altstadt-Gassen und den gemütlichen Laubengängen erhalten. mehr

Murtensee

Murtensee

Der Murtensee, eingebettet zwischen dem mittelalterlichen Städtchen Murten und der "Riviera Fribourgeoise" mit ihren Rebhängen am Mont Vully, ist der kleinste der drei Jurarandseen. Dank seiner geringen Tiefe wird der Murtensee rasch von der Sonne...mehr

Auf die sanfte Tour - Dreiseenland

Auf die sanfte...

Vom mittelalterlichen Murten ins 2000-jährige Avenches und zurück in die...mehr

Wassersportmekka Murtensee

Wassersportmekka...

Wer das Element Wasser liebt, wird den Murtensee nicht nur zum Baden...mehr

Murten: Sommervergnügen am Murtensee

Das kleine mittelalterliche Murten am Südostufer des gleichnamigen See hat sein ursprüngliches Gesicht mit den malerischen Altstadt-Gassen und den gemütlichen Laubengängen erhalten.

Das kleine mittelalterliche Murten am Südostufer des gleichnamigen See hat sein ursprüngliches Gesicht mit der intakten Ringmauer den malerischen Altstadt-Gassen und den gemütlichen Laubengängen erhalten.

Murtensee

Der Murtensee, eingebettet zwischen dem mittelalterlichen Städtchen Murten und der "Riviera Fribourgeoise" mit ihren Rebhängen am Mont Vully, ist der kleinste der drei Jurarandseen. Dank seiner geringen Tiefe wird der Murtensee rasch von der Sonne erwärmt und ist vom Frühling bis im Herbst als Badesee beliebt. Durch den Broyekanal verkehren die Kursschiffe vom Murten- in den Neuenburger- und weiter in den Bielersee.

Der Murtensee, eingebettet zwischen dem mittelalterlichen Städtchen Murten und der "Riviera Fribourgeoise" mit ihren Rebhängen am Mont Vully, ist der kleinste der drei Jurarandseen. Dank seiner geringen Tiefe wird der Murtensee rasch von der Sonne erwärmt und ist vom Frühling bis im Herbst als Badesee beliebt. Durch den Broyekanal verkehren die Kursschiffe vom Murten- in den Neuenburger- und weiter in den Bielersee.

Auf die sanfte Tour - Dreiseenland

Vom mittelalterlichen Murten ins 2000-jährige Avenches und zurück in die Zukunft: Wer das Dreiseenland per Rad erfahren hat, wird wieder kommen.

Vom mittelalterlichen Murten ins 2000-jährige Avenches und zurück in die Zukunft: Wer das Dreiseenland per Rad erfahren hat, wird wieder kommen.

Wassersportmekka Murtensee

Wer das Element Wasser liebt, wird den Murtensee nicht nur zum Baden sondern auch wegen der vielen Wassersportmöglichkeiten schätzen. Die Auswahl lässt kaum Wünsche offen: Segeln, Windsurfen, Wasserskifahren, Wakeboarden, Surfbiken, Rudern, Pedalofahren, Kanu, Seekajak und Sportfischen - alles ist hier möglich!

Freizeit und Ferien im und am Wasser: Nach einer Pause auf der Hafenmatte Pantschau ist eine Partie Beachvolleyball oder ein kleines Pétanque- und Minigolfturnier gerade richtig.