Dem Bären auf der Spur - Nationalparkwanderung

Dem Bären auf der Spur - Nationalparkwanderung

Weitere Wandervorschläge – Eine Bergwanderung vom Ofenpass über den Munt La Schera, durch die grandiosen Landschaften des Nationalparkes. Baumlos und karg präsentiert sich der mittlere...mehr

Nationalpark-Panoramaweg

Nationalpark-Panoramaweg

Panorama-Wanderungen – Wahre Wildnis gibt es noch immer. Auf der Panoramawanderung quer...mehr

Schweizerischer Nationalpark

Schweizerischer...

Top 100 Exkursionen – Im Schweizerischen Nationalpark...mehr

Berghaus Val Sinestra, 1470m

Berghaus Val...

Romantische Winterbeizen – Besonderheiten: Mitten in der...mehr

Dem Bären auf der Spur - Nationalparkwanderung

Dem Bären auf der Spur - Nationalparkwanderung – Eine Bergwanderung vom Ofenpass über den Munt La Schera, durch die grandiosen Landschaften des Nationalparkes. Baumlos und karg präsentiert sich der mittlere Teil der Parkwanderung. Ein schmaler Pfad verläuft anschliessend hinunter zur Alp La Schera, ein steiler Weg schliesslich nach Il Fuorn.

Die Bergwanderung vom Ofenpass nach Il Fuorn führt zu grossen Teilen durch die grandiosen Landschaften des Schweizer Nationalparkes. Er ist der älteste Naturpark der Alpen und hat eine Fläche von 172.4 km2.

Dem Bären auf der Spur - Nationalparkwanderung
Detailkarte einblenden

Nationalpark-Panoramaweg

Panorama-Wanderungen – Wahre Wildnis gibt es noch immer. Auf der Panoramawanderung quer durch den Schweizerischen Nationalpark lässt sie sich auf eindrückliche Weise erleben.

Wahre Wildnis gibt es noch immer. Auf der Panoramawanderung quer durch den Schweizerischen Nationalpark lässt sie sich auf eindrückliche Weise erleben.

Nationalpark-Panoramaweg
Detailkarte einblenden

Schweizerischer Nationalpark

Top 100 Exkursionen – Im Schweizerischen Nationalpark im Engadin richtet sich alles nach der Natur. Und das auf über 170 Quadratkilometern. Dank 80 Kilometern Wanderwegen, Naturlehrpfaden sowie Kinder- und Familienexkursionen kommt der Mensch trotzdem nicht zu kurz.

Im Schweizerischen Nationalpark im Engadin richtet sich alles nach der Natur. Und das auf über 170 Quadratkilometern. Dank 80 Kilometern Wanderwegen, Naturlehrpfaden sowie Kinder- und Familienexkursionen kommt der Mensch trotzdem nicht zu kurz.

Schweizerischer Nationalpark
Detailkarte einblenden

Berghaus Val Sinestra, 1470m

Romantische Winterbeizen – Besonderheiten: Mitten in der Natur gelegen in einem wild-romantischen Tal. Nur zu Fuss oder mit dem Pferdeschlitten zu erreichen. Stilvolles, ehemaliges Kurhaus (gebaut anfangs 1900).

Berghaus Val Sinestra, 1470m
Detailkarte einblenden