Theaterfestival Basel 2014

Theaterfestival Basel 2014

Die elefantenköpfige Gottheit Ganesha begibt sich auf eine Reise nach Nazideutschland, um die Swastika, ein altes hinduistisches Symbol, von Hitler zurückzuholen. Während die Reise des furchtlosen Helden in gewaltigen Bildern erzählt wird,...mehr

Geführte E-Bike Tour in der Region Disentis

Geführte E-Bike Tour in der Region...

Auf dem E-Bike lässt sich besonders komfortabel die Region Disentis Sedrun erleben. Unter Führung von lokalen Guides, die schönsten Wege und Punkte der Region erleben, und ganz ohne sich dabei allzusehr anstrengen zum müssen! Treffpunkt um 09.00...mehr

Spiezer Orgel Konzerte.

Spiezer Orgel...

Halbe Stunde Orgelmusik, donnerstagsProgramm:07. August: Wolfgang Sieber...mehr

Folkloreabend

Folkloreabend

Geniessen Sie einen unterhaltsamen Abend voller Schweizer Tradition mit...mehr

Theaterfestival Basel 2014

Die elefantenköpfige Gottheit Ganesha begibt sich auf eine Reise nach Nazideutschland, um die Swastika, ein altes hinduistisches Symbol, von Hitler zurückzuholen. Während die Reise des furchtlosen Helden in gewaltigen Bildern erzählt wird, entspinnt sich eine zweite Geschichte: Ein junger Mann möchte ein Theaterstück über Ganesha machen, den Gott, der als Überwinder von Hindernissen gilt. Konzipiert hat diese bizarre Geschichte die australische Theatergruppe Back to Back Theatre. Das Ensemble besteht aus SchauspielerInnen mit Behinderung; diese hätten das Naziregime vermutlich nicht überlebt. "Ganesh Versus the Third Reich" ist ein bewegendes, herzerfrischendes, entwaffnendes Stück voller Verletzlichkeit und doppelbödiger Transparenz. Es ist das Making-of eines Holocaust- Märchens und ein Panoptikum aufwühlender Fragen über die Macht.Beginn: 20.00 Uhr Ende: Es liegen keine Angaben vom Veranstalter vor.Altersbeschränkung: Keine.Rollstuhlplätze: Die Lokalität ist rollstuhlgängig - Plätze für Personen im Rollstuhl bitte direkt beim Veranstalter anmelden: 061 666 60 00.Vergünstigungen:Es findet eine Ausweiskontrolle statt. Bitte nehmen Sie den Ausweis mit an die Veranstaltung.Gruppen: Gruppenpreise auf Anfrage beim Veranstalter unter: 061 666 60 00.Rabattaktion bis 04. Juli 2014: Sollten keine Tickets mehr verfügbar sein, ist das Kontingent für diese Vorstellung aufgebraucht.Link: www.theaterfestival.ch (paw)

Die elefantenköpfige Gottheit Ganesha begibt sich auf eine Reise nach Nazideutschland, um die Swastika, ein altes hinduistisches Symbol, von Hitler zurückzuholen. Während die Reise des furchtlosen Helden in gewaltigen Bildern erzählt wird, entspinnt sich eine zweite Geschichte: Ein junger Mann möchte ein Theaterstück über Ganesha machen, den Gott, der als Überwinder von Hindernissen gilt. Konzipiert hat diese bizarre Geschichte die australische Theatergruppe Back to Back Theatre. Das Ensemble besteht aus SchauspielerInnen mit Behinderung; diese hätten das Naziregime vermutlich nicht überlebt. "Ganesh Versus the Third Reich" ist ein bewegendes, herzerfrischendes, entwaffnendes Stück voller Verletzlichkeit und doppelbödiger Transparenz. Es ist das Making-of eines Holocaust- Märchens und ein Panoptikum aufwühlender Fragen über die Macht.Beginn: 20.00 Uhr Ende: Es liegen keine Angaben vom Veranstalter vor.Altersbeschränkung: Keine.Rollstuhlplätze: Die Lokalität ist rollstuhlgängig - Plätze für Personen im Rollstuhl bitte direkt beim Veranstalter anmelden: 061 666 60 00.Vergünstigungen:Es findet eine Ausweiskontrolle statt. Bitte nehmen Sie den Ausweis mit an die Veranstaltung.Gruppen: Gruppenpreise auf Anfrage beim Veranstalter unter: 061 666 60 00.Rabattaktion bis 04. Juli 2014: Sollten keine Tickets mehr verfügbar sein, ist das Kontingent für diese Vorstellung aufgebraucht.Link: www.theaterfestival.ch (paw)

Theaterfestival Basel 2014
Detailkarte einblenden

Geführte E-Bike Tour in der Region Disentis

Auf dem E-Bike lässt sich besonders komfortabel die Region Disentis Sedrun erleben. Unter Führung von lokalen Guides, die schönsten Wege und Punkte der Region erleben, und ganz ohne sich dabei allzusehr anstrengen zum müssen! Treffpunkt um 09.00 Uhr bei der Talstation der Bergbahn Disentis. Anmeldung bis am Vorabend um 17.00 Uhr im Sport- & Bikeshop oder Tel. 081 920 30 48 bzw. 081 920 40 30. Durchführung ab 3 Teilnehmer, Dauer ca. 3 - 4 Stunden. Material kann gemietet werden.

Auf dem E-Bike lässt sich besonders komfortabel die Region Disentis Sedrun erleben. Unter Führung von lokalen Guides, die schönsten Wege und Punkte der Region erleben, und ganz ohne sich dabei allzusehr anstrengen zum müssen! Treffpunkt um 09.00 Uhr bei der Talstation der Bergbahn Disentis. Anmeldung bis am Vorabend um 17.00 Uhr im Sport- & Bikeshop oder Tel. 081 920 30 48 bzw. 081 920 40 30. Durchführung ab 3 Teilnehmer, Dauer ca. 3 - 4 Stunden. Material kann gemietet werden.

Geführte E-Bike Tour in der Region Disentis
Detailkarte einblenden

Spiezer Orgel Konzerte.

Halbe Stunde Orgelmusik, donnerstagsProgramm:07. August: Wolfgang Sieber (Luzern) - Bach und Mozart14. August: Johannes Jaggi (Spiez) - Orchestermusik auf der Orgel21. August: Ekaterina Kofanova (Bern) - Französische Symphonik28. August: Jovita Wenger (Faulensee) - Französischer Charme und deutsche Klarheit04. September: Marc Fritze (Bern/Spiez) - Virtuoser Choral

Halbe Stunde Orgelmusik, donnerstagsProgramm:07. August: Wolfgang Sieber (Luzern) - Bach und Mozart14. August: Johannes Jaggi (Spiez) - Orchestermusik auf der Orgel21. August: Ekaterina Kofanova (Bern) - Französische Symphonik28. August: Jovita Wenger (Faulensee) - Französischer Charme und deutsche Klarheit04. September: Marc Fritze (Bern/Spiez) - Virtuoser Choral

Spiezer Orgel Konzerte.
Detailkarte einblenden

Folkloreabend

Geniessen Sie einen unterhaltsamen Abend voller Schweizer Tradition mit der Weggiser Trachtengruppe, Fahnenschwingern und Alphornbläsern. Eintritt frei.

Geniessen Sie einen unterhaltsamen Abend voller Schweizer Tradition mit der Weggiser Trachtengruppe, Fahnenschwingern und Alphornbläsern. Eintritt frei.

Folkloreabend
Detailkarte einblenden