Die Flüsse Ticino und Moesa entdecken

Die Flüsse Ticino und Moesa entdecken

Die Gegend nördlich der Tessiner Hauptstadt Bellinzona, wo der Fluss Moesa in den Ticino mündet, lässt sich mit dem Mountainbike auf genüssliche Art und Weise erforschen. Normalerweise donnert hier der Nord-Süd-Verkehr ziemlich beachtungslos vorbei. Doch wie so oft, zeigt sich die wahre Schönheit...mehr

Auf herrlichen Wegen und Pfaden durch die Capriasca biken

Auf herrlichen Wegen und Pfaden durch...

Die weitgehend unbekannte Capriasca liegt nördlich von Lugano und gilt als echter touristischer Geheimtipp. Das bis zu 700 m hohe Plateau bietet...mehr

Steinreiche Tour im Calancatal

Steinreiche Tour...

Der Begriff Calanca wird mit abschüssig oder steil übersetzt. Die...mehr

Die Flüsse Ticino und Moesa entdecken

Die Gegend nördlich der Tessiner Hauptstadt Bellinzona, wo der Fluss Moesa in den Ticino mündet, lässt sich mit dem Mountainbike auf genüssliche Art und Weise erforschen. Normalerweise donnert hier der Nord-Süd-Verkehr ziemlich beachtungslos vorbei. Doch wie so oft, zeigt sich die wahre Schönheit einer Landschaft erst bei näherem Hinschauen.

Die Gegend nördlich der Tessiner Hauptstadt Bellinzona, wo der Fluss Moesa in den Ticino mündet, lässt sich mit dem Mountainbike auf genüssliche Art und Weise erforschen. Normalerweise donnert hier der Nord-Süd-Verkehr ziemlich beachtungslos vorbei. Doch wie so oft, zeigt sich die wahre Schönheit einer Landschaft erst bei näherem Hinschauen.

Auf herrlichen Wegen und Pfaden durch die Capriasca biken

Die weitgehend unbekannte Capriasca liegt nördlich von Lugano und gilt als echter touristischer Geheimtipp. Das bis zu 700 m hohe Plateau bietet fantastische Ausblicke über den Golf von Lugano und das Val Colla.

Die weitgehend unbekannte Capriasca liegt nördlich von Lugano und gilt als echter touristischer Geheimtipp. Das bis zu 700 m hohe Plateau bietet fantastische Ausblicke über den Golf von Lugano und das Val Colla.

Mühle und Sägewerk

Steinreiche Tour im Calancatal

Der Begriff Calanca wird mit abschüssig oder steil übersetzt. Die Landschaft im südlichsten Zipfel Graubündens ist geprägt von diesen Begriffen. Das Leben ist hart und vermutlich ist dies der Hauptgrund dafür, weshalb das Tal massiv unter der Abwanderung der jungen Bevölkerung leidet. Granit- und Gneisbrüche zählen zu den wenigen Arbeitgebern in der Region. Was des einen Leid, ist des anderen Freud, denn die Touristen geniessen dieses Gefühl der Abgeschiedenheit.

Der Begriff Calanca wird mit abschüssig oder steil übersetzt. Die Landschaft im südlichsten Zipfel Graubündens ist geprägt von diesen Begriffen. Das Leben ist hart und vermutlich ist dies der Hauptgrund dafür, weshalb das Tal massiv unter der Abwanderung der jungen Bevölkerung leidet. Granit- und Gneisbrüche zählen zu den wenigen Arbeitgebern in der Region. Was des einen Leid, ist des anderen Freud, denn die Touristen geniessen dieses Gefühl der Abgeschiedenheit.