Schacherseppli-Erlebnisweg

Schacherseppli-Erlebnisweg

Im Jahr 2007 wurde das Lied „Der Schacher Seppli" im Schweizer Fernsehen zum grössten Schweizer Hit gewählt. Ruedi Rymann hatte das Lied neu interpretiert und schon 1982 die Goldene Schallplatte dafür bekommen. Der Schacherseppli-Erlebnisweg in Giswil erinnert an den bekannten, inzwischen...mehr

NMB Neues Museum Biel

NMB Neues Museum Biel

Das Museum für Geschichte, Kunst und Archäologie – vielseitig und attraktiv.mehr

Küferei Thurnheer

Küferei Thurnheer

Jahrhundertealtes Handwerk kann in der Küferei besichtigt werden. Der...mehr

Bei Madame de Staël

Bei Madame de Staël

Hier wird noch gewohnt, und doch präsentiert sich das Schloss Coppet wie...mehr

Schacherseppli-Erlebnisweg

Im Jahr 2007 wurde das Lied „Der Schacher Seppli" im Schweizer Fernsehen zum grössten Schweizer Hit gewählt. Ruedi Rymann hatte das Lied neu interpretiert und schon 1982 die Goldene Schallplatte dafür bekommen. Der Schacherseppli-Erlebnisweg in Giswil erinnert an den bekannten, inzwischen verstorbenen Jodler aus dem Obwaldnerland.

Im Jahr 2007 wurde das Lied „Der Schacher Seppli" im Schweizer Fernsehen zum grössten Schweizer Hit gewählt. Ruedi Rymann hatte das Lied neu interpretiert und schon 1982 die Goldene Schallplatte dafür bekommen. Der Schacherseppli-Erlebnisweg in Giswil erinnert an den bekannten, inzwischen verstorbenen Jodler aus dem Obwaldnerland.

NMB Neues Museum Biel

Das Museum für Geschichte, Kunst und Archäologie – vielseitig und attraktiv.

Das Museum für Geschichte, Kunst und Archäologie – vielseitig und attraktiv.

Küferei Thurnheer

Jahrhundertealtes Handwerk kann in der Küferei besichtigt werden. Der Fassbauer Martin Thurnheer demonstriert wie durch Handarbeit ein Fass aus Eichenholz hergestellt wird und gibt Auskunft zum Thema Schweizer Holzhandwerk.

Jahrhundertealtes Handwerk kann in der Küferei besichtigt werden. Der Fassbauer Martin Thurnheer demonstriert wie durch Handarbeit ein Fass aus Eichenholz hergestellt wird und gibt Auskunft zum Thema Schweizer Holzhandwerk.

Bei Madame de Staël

Hier wird noch gewohnt, und doch präsentiert sich das Schloss Coppet wie ein Museum.

Hier wird noch gewohnt, und doch präsentiert sich das Schloss Coppet wie ein Museum.