La Braye – der Familienberg

Vom Dorf Château-d'Oex aus überquert die Luftseilbahn zuerst das Tal der Saane, ein Sessellift fährt weiter bis an den Fuss der Rochers du Midi. Die sanfte Landschaft des Pays d'Enhaut aber auch entsprechende Angebote machen La Braye zu einem familienfreundlichen Ausflugsziel. mehr

Chillon

Wispile – einst mit dem Funi erreicht

Die Gondelbahn Wispile führt auf 1907m. Im Sommer laden Kleintierzoo, Baumerlebnis-Park, Trottinet-Talfahrt, Wanderungen zum Lauenensee oder nach... mehr

Wispile – einst mit dem Funi erreicht
Giessbach – zu Wasserfall und Hotel

Giessbach – zu Wasserfall und Hotel

Obwohl die Bahn schon einige technische Erneuerungen und Modernisierungen erfahren hat, strahlt sie heute immer noch sehr viel nostalgischen Charme... mehr

La Braye – der Familienberg

Vom Dorf Château-d'Oex aus überquert die Luftseilbahn zuerst das Tal der Saane, ein Sessellift fährt weiter bis an den Fuss der Rochers du Midi. Die sanfte Landschaft des Pays d'Enhaut aber auch entsprechende Angebote machen La Braye zu einem familienfreundlichen Ausflugsziel.

Die Schatzsuche auf den Spuren Mike Horns erzählt von den Expeditionen des Abenteurers, und der Ameisen-Lehrpfad gibt Einblick in die faszinierende Welt der kleinen Sechsbeinler.

Wispile – einst mit dem Funi erreicht

Die Gondelbahn Wispile führt auf 1907m. Im Sommer laden Kleintierzoo, Baumerlebnis-Park, Trottinet-Talfahrt, Wanderungen zum Lauenensee oder nach Gsteig, Paragliding, Märli-Onkel, Käseweg mit Alpkäsereibesichtigung und Schlafen im Stroh zu einem Besuch ein. Im Winter ist die Wispile der Schlittelberg.

Wanderer kennen den Bergrücken südlich von Gstaad: es ist der schönste Ausgangspunkt für die Panoramawanderung zum besungenen Lauenensee. Zur Höhi Wispile fährt eine Gondelbahn.

Giessbach – zu Wasserfall und Hotel

Obwohl die Bahn schon einige technische Erneuerungen und Modernisierungen erfahren hat, strahlt sie heute immer noch sehr viel nostalgischen Charme und Romantik aus, wie vor 127 Jahren.

Obwohl die Bahn einige technische Erneuerungen erfahren hat, strahlt sie heute immer noch viel nostalgischen Charme und Romantik aus, wie im Jahre 1879.