Zeitglockenturm (Zytglogge)

Besuchen Sie das erste westliche Stadttor (1218 - 1256) der Berner Altstadt. mehr

Chillon

Naturmuseum Winterthur

Lernen durch (be-)greifen: Im Naturmuseum Winterthur dürfen junge Forscher Tiere anfassen, als kleine Dachse im überdimensionalen Dachsbau... mehr

Naturmuseum Winterthur
Wellness und Gesundheit

Wellness und Gesundheit

Schon die Römer nutzten vor 2000 Jahren die mineralienreichsten Thermen der Schweiz. 47° C heiss sprudelt das heilkräftige Wasser aus 18 Quellen... mehr

Zeitglockenturm (Zytglogge)

Besuchen Sie das erste westliche Stadttor (1218 - 1256) der Berner Altstadt.

Besuchen Sie das erste westliche Stadttor (1218 - 1256) der Berner Altstadt.

Naturmuseum Winterthur

Lernen durch (be-)greifen: Im Naturmuseum Winterthur dürfen junge Forscher Tiere anfassen, als kleine Dachse im überdimensionalen Dachsbau herumschnüffeln und im Schubladenmuseum ihre Funde aus Wald und Wiese ausstellen und beschriften. Begleitet werden sie von der beliebten Kinderpuppe Kerala, mit der sich übrigens auch herrlich Geburtstag feiern lässt. Dabei führt eine Museumspädagogin die Knirpse spielerisch durch die Themenwelten.

Das Naturmuseum Winterthur ermöglicht mit seinen Ausstellungen ein spielerisches und lehrreiches Eindringen ins faszinierende Reich der Natur.

Wellness und Gesundheit

Schon die Römer nutzten vor 2000 Jahren die mineralienreichsten Thermen der Schweiz. 47° C heiss sprudelt das heilkräftige Wasser aus 18 Quellen und hilft uns, das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele zu finden.

Schon die Römer nutzten vor 2000 Jahren die mineralienreichsten Thermen der Schweiz. 47° C heiss sprudelt das heilkräftige Wasser aus 18 Quellen und hilft uns, das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele zu finden.