Internationales Uhrenmuseum

Das Musée International d'Horlogerie (MIH) birgt gut 4500 der berühmtesten Uhren, und jede einzelne ist ein Zeugnis der Geschichte der Zeitmessung. Im Restaurierungszentrum für die antiken Zeitmesser können die Uhrmacher bei der Arbeit beobachtet werden. Eine audiovisuelle Präsentation, eine... mehr

Chillon

Hängebrücke Belalp-Riederalp

Der Wanderweg mit Hängebrücke führt vom Hotel Belalp die "Steigle" hinab ins "Aletschji" von dort in den "Leng Acker" zum alten Gletscheraufstieg... mehr

Hängebrücke Belalp-Riederalp
Signalisierte Tour im Pays d'Enhaut

Signalisierte Tour im Pays d'Enhaut

Per Bike auf Erkundungstour im Pays d'Enhaut. Das Pays d'Enhaut mit seinen saftigen Blumenwiesen und den dunkelgrünen Tannenwäldern ist geradezu... mehr

Internationales Uhrenmuseum

Das Musée International d'Horlogerie (MIH) birgt gut 4500 der berühmtesten Uhren, und jede einzelne ist ein Zeugnis der Geschichte der Zeitmessung. Im Restaurierungszentrum für die antiken Zeitmesser können die Uhrmacher bei der Arbeit beobachtet werden. Eine audiovisuelle Präsentation, eine Multimediashow und interaktive Uhren ergänzen den Besuch im weltweit grössten Uhrenmuseum.

Der Geschichte der Zeitmessung gewidmet, beherbergt das Musée International d'Horlogerie (MIH) mehr als 4500 Kollektionsstücke, davon 2700 Uhren und rund 700 Wanduhren.

Hängebrücke Belalp-Riederalp

Der Wanderweg mit Hängebrücke führt vom Hotel Belalp die "Steigle" hinab ins "Aletschji" von dort in den "Leng Acker" zum alten Gletscheraufstieg und weiter zur Hängebrücke.

Der Wanderweg mit Hängebrücke führt vom Hotel Belalp die "Steigle" hinab ins "Aletschji" von dort in den "Leng Acker" zum alten Gletscheraufstieg und weiter zur Hängebrücke.

Signalisierte Tour im Pays d'Enhaut

Per Bike auf Erkundungstour im Pays d'Enhaut. Das Pays d'Enhaut mit seinen saftigen Blumenwiesen und den dunkelgrünen Tannenwäldern ist geradezu prädestiniert für Sportarten in der freien Natur. Die Bike-Trails sind zum Teil recht anspruchsvoll und können schon mal einen Wadenkrampf hervorrufen. Die Tour hinauf zum Lac de l'Hongrin ist zwar kurz, hat aber ein paar knifflige Steigungen.

Das Pays d'Enhaut mit seinen saftigen Blumenwiesen und den dunkelgrünen Tannenwäldern ist geradezu prädestiniert für Sportarten in der freien Natur. Die Bike-Trails sind zum Teil recht anspruchsvoll und können schon mal einen Wadenkrampf hervorrufen. Die Tour hinauf zum Lac de l'Hongrin ist zwar kurz, hat aber ein paar knifflige Steigungen.