Maison Cailler - Schokoladenfabrik

Als älteste Chocolaterie der Schweiz kreiert Cailler seit 1819 innovative und feine Schokoladenprodukte. Der modern gestaltete Rundgang im "Espace Cailler of Switzerland" führt durch das Universum der Schokolade: Sinnliches Erlebnis mit Düften, Tönen und Bildern. Die Degustation der süssen... mehr

Chillon

Das Uhrenmuseum Espace horloger

In der Stiftung und im gleichnamigen Museum dreht sich alles um die Uhrmacherkunst und die Uhren des Vallée de Joux. Der Besuch wird Ihnen die... mehr

Das Uhrenmuseum Espace horloger
Augstbordkäserei – Schaukäserei

Augstbordkäserei – Schaukäserei

180 Tonnen Raclettekäse entstehen jährlich in der modernen Schaukäserei in Turtmann. Die Milch stammt von Kühen aus der weiteren Umgebung. Wie... mehr

Maison Cailler - Schokoladenfabrik

Als älteste Chocolaterie der Schweiz kreiert Cailler seit 1819 innovative und feine Schokoladenprodukte. Der modern gestaltete Rundgang im "Espace Cailler of Switzerland" führt durch das Universum der Schokolade: Sinnliches Erlebnis mit Düften, Tönen und Bildern. Die Degustation der süssen Köstlichkeiten gehört natürlich dazu!

Der Besucherrundgang orientiert sich an der Identität von Cailler of Switzerland und verspricht ein vielseitiges Erlebnis. Sensibel, sinnlich und poetisch: So präsentiert sich das Universum der Schokoladenmarke in transparenter Ästhetik mit Glanz und Lichtspielen.

Das Uhrenmuseum Espace horloger

In der Stiftung und im gleichnamigen Museum dreht sich alles um die Uhrmacherkunst und die Uhren des Vallée de Joux. Der Besuch wird Ihnen die Gegend und ihre traditionelle Industrie näherbringen, ob Sie individuell oder mit einer Führung durchs Haus gehen. In der Ausstellung werden die gegenwärtig in den Ateliers des Vallée de Joux hergestellten Uhren präsentiert.

Das Vallée de Joux gilt als die Wiege der Uhrmacherkunst. Im Espace horloger von Le Sentier kann man unter anderem einige Uhren mit Komplikationen aus der aktuellen Produktion der bedeutendsten Manufakturen des Tals entdecken.

Augstbordkäserei – Schaukäserei

180 Tonnen Raclettekäse entstehen jährlich in der modernen Schaukäserei in Turtmann. Die Milch stammt von Kühen aus der weiteren Umgebung. Wie diese anschliessend zum Käse wird, kann von der Plattform im ersten Stock verfolgt werden – von dort lässt sich der Käsemeister nämlich ins "Chessi" gucken. Der Schauraum lädt gegen Voranmeldung zum gemütlichen Raclette-Essen.