Capanna Campo Tencia

Die Hütte liegt auf 2140 m auf einer Terrasse, die sich Poggio del Giübin nennt und das obere Piumogna- Tal dominiert. Als Eigentum der SAC-Sektion Tessin ist die Campo-Tencia-Hütte die erste Berghütte der Tessiner Alpen. Sie wurde 1912 am Fusse des gleichnamigen Gipfels erbaut. Die Campo Tencia Hütte ist bekannt für ihre ausgezeichnete Küche und die weit reichende Ausciht Warme und kalte Spezialitäten aus dem Tessin werden den ganzen Tag in einer netten Atmosphäre serviert.

Cristallinahütte: Die Avantgarde im Hochgebirge.

Aufgrund des wachsenden Skitourismus finden die Clubisten der Tessiner SAC-Sektion 1938, die Zeit sei reif für eine Hütte im Cristallinagebiet.

Aufgrund des wachsenden Skitourismus finden die Clubisten der Tessiner SAC-Sektion 1938, die Zeit sei reif für eine Hütte im Cristallinagebiet.

Kröntenhütte SAC

Am Fusse des Krönten auf 1903m. Komfortable Hütte mitten in alpinem Hochmoorgebiet, zwei Aufenthaltsräume, geheizter Trocknungsraum und sieben Schlafräume, 72 Schlafplätze mit Duvet. Vorzügliche Küche mit lokalen Spezialitäten, vor allem selbstgebackenes Brot. Zustiege zweieinhalb (Alpen Taxi) bis fünf Stunden, schöne Höhenwanderung im Erstfeldertal ab Gondelbahn Erstfeld-Wilerli.

Am Fusse des Krönten auf 1903m. Komfortable Hütte mitten in alpinem Hochmoorgebiet, zwei Aufenthaltsräume, geheizter Trocknungsraum und sieben Schlafräume, 72 Schlafplätze mit Duvet. Vorzügliche Küche mit lokalen Spezialitäten, vor allem selbstgebackenes Brot.