Terrihütte SAC

Schönster Ausgangspunkt zur Greina Hochebene. Die bewartete SAC Hütte aus dem Jahr 1925 wurde 2007 komplett renoviert.

Schönster Ausgangspunkt zur Greina Hochebene. Die bewartete SAC Hütte aus dem Jahr 1925 wurde 2007 komplett renoviert. Grosse und praktische Ausstattung, 3 Aufenthaltsräume, 12 Schlafzimmer, insgesamt Platz für 110 Gäste. Bei guten Wetterbedingungen ist die Hütte bereits an Ostern geöffnet. Hausgemachtes Frühstück und Abendessen werden angeboten, man kann sich aber auch selbst verpflegen. Hunde sind nicht gestattet.

Cabane Mont Fort CAS

Über Verbier gelegene Hochgebirgshütte auf 2500 Metern Höhe.

Über Verbier gelegene Hochgebirgshütte auf 2500 Metern Höhe. 1925 aus Holz und Stein gebaut, 2001 umfassend renoviert. Etappenhalt des Höhenweges Chamonix-Zermatt. Zustieg über Seilbahnen im Winter, im Sommer in 1,5 Stunden zu Fuss oder mit dem Bike zu erreichen. Ganzjährig geöffnet, bewartet von Dezember bis Mitte Mai sowie von Ende Juni bis Mitte September. 15 Zimmer mit insgesamt 58 Betten, Etagenduschen. Restaurant mit lokaltypischen Speisen, Sonnenterrasse.

Refuge d'Airoz

Die "Refuge d'Airoz" (2000m) befindet sich in einer Alphütte aus dem Jahre 1942, oberhalb von Mayens de Conthey. Auf der Panoramaterrasse geniesst man eine spektakuläre Weitsicht auf das Matterhorn und die 4'000er des Wallis.