Ausflug planen, unterwegs als Bergsteiger

Ausflug planen, unterwegs als Bergsteiger

Für die Vorbereitung einer unvergesslichen Tour ist es wichtig, sich mit dem Unternehmen zu befassen, Wetterlage und Zustand der Routen zu beachten sowie alle Informationen über die gewählte Tour zu sammeln und natürlich eine komplette Ausrüstung...mehr

Hängebrücke Belalp-Riederalp

Hängebrücke...

Der Wanderweg mit Hängebrücke führt vom Hotel Belalp die "Steigle" hinab...mehr

Fürstliches Wandern in Liechtenstein

Fürstliches...

Wanderung vom Liechtensteiner Hauptort Vaduz hinauf nach Triesenbergmehr

Ausflug planen, unterwegs als Bergsteiger

Für die Vorbereitung einer unvergesslichen Tour ist es wichtig, sich mit dem Unternehmen zu befassen, Wetterlage und Zustand der Routen zu beachten sowie alle Informationen über die gewählte Tour zu sammeln und natürlich eine komplette Ausrüstung zu besitzen.

Bergsteiger sind besonders überlegt und rücksichtsvoll. Planung und Vorbereitung auf die Besteigung sind ebenso wichtig wie die Durchführung. Rücksichtnahme auf andere Personen am selben Berg ist ihnen ebenso ein Anliegen wie der Schutz der unberührten Natur.

Ausflug planen, unterwegs als Bergsteiger

Traversinersteg II

Der Zweite Traversiner Steg befindet sich ungefähr 70 m rheinwärts des Ersten Traversiner Steges in einem Seitental der Viamala.

Hängebrücke Belalp-Riederalp

Der Wanderweg mit Hängebrücke führt vom Hotel Belalp die "Steigle" hinab ins "Aletschji" von dort in den "Leng Acker" zum alten Gletscheraufstieg und weiter zur Hängebrücke.

Der Wanderweg mit Hängebrücke führt vom Hotel Belalp die "Steigle" hinab ins "Aletschji" von dort in den "Leng Acker" zum alten Gletscheraufstieg und weiter zur Hängebrücke.

Fürstliches Wandern in Liechtenstein

Wanderung vom Liechtensteiner Hauptort Vaduz hinauf nach Triesenberg

Besuchen darf man den Fürsten von Liechtenstein in seinem Schloss hoch über Vaduz nicht. Aber man kann direkt am Schloss vorbei durch den fürstlichen Wald wandern und über den Grüschaweg zum höher gelegenen einstigen Walserdorf Triesenberg aufsteigen. Im lichten Buchenwald öffnen sich immer wieder Fenster und geben den Blick frei auf das Rheintal und den Alpstein.