Campieren auf den Bäumen

Campieren auf den Bäumen

Ein einzigartiges Konzept zum Respekt von Baum und Natur hat das erste Baumhotel der Schweiz im Freiburgerland. Das Feldlager im Baum verlangt keine bestimmten Fähigkeiten. Um eine Nacht wie keine andere zu verbringen, schläft man in einem über...mehr

Tipi-Abenteuer im Pfahlbauerdorf

Tipi-Abenteuer im Pfahlbauerdorf

Der neusteinzeitliche Bauernhof von Gletterens wurde 1996 am ehemaligen Standort eines Pfahlbauerdorfes aus der Zeit um 3000 v. Chr. errichtet und bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, sich mit unserer Vorgeschichte auf anschauliche Art und...mehr

Übernachten auf über 1240m

Übernachten auf...

Die Familie Villars und Solèr heissen die Gäste hoch oben in Vogorno...mehr

Dominikanerinnen von Bethanien

Dominikanerinnen...

Das Gästehaus Kloster Bethanien liegt in St.Niklausen Obwalden 800 m ü....mehr

Campieren auf den Bäumen

Ein einzigartiges Konzept zum Respekt von Baum und Natur hat das erste Baumhotel der Schweiz im Freiburgerland. Das Feldlager im Baum verlangt keine bestimmten Fähigkeiten. Um eine Nacht wie keine andere zu verbringen, schläft man in einem über dem Boden an einem Baum hängenden Zelt wie in einem weichen Bett.

Ein einzigartiges Konzept zum Respekt von Baum und Natur hat das erste Baumhotel der Schweiz im Freiburgerland. Das Feldlager im Baum verlangt keine bestimmten Fähigkeiten.

Tipi-Abenteuer im Pfahlbauerdorf

Der neusteinzeitliche Bauernhof von Gletterens wurde 1996 am ehemaligen Standort eines Pfahlbauerdorfes aus der Zeit um 3000 v. Chr. errichtet und bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, sich mit unserer Vorgeschichte auf anschauliche Art und Weise vertraut zu machen.

Der neusteinzeitliche Bauernhof von Gletterens wurde 1996 am ehemaligen Standort eines Pfahlbauerdorfes aus der Zeit um 3000 v. Chr. errichtet und bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, sich mit unserer Vorgeschichte auf anschauliche Art und Weise vertraut zu machen.

Übernachten auf über 1240m

Die Familie Villars und Solèr heissen die Gäste hoch oben in Vogorno (TI) herzlichen willkommen in der einmaligen Berglage ohne Zufahrt!

Dominikanerinnen von Bethanien

Das Gästehaus Kloster Bethanien liegt in St.Niklausen Obwalden 800 m ü. M. auf einer idyllischen Hochebene. Die Rundsicht über den Sarnersee und die Obwaldner Berge ist einzigartig. Ausserdem befindet sich unser Haus in 30-minütiger Gehdistanz zum Flüeli-Ranft, dem Wirkungsort des heiligen Bruder Klaus.

Zwei Gemeinschaften heissen Sie herzlich willkommen:
die Dominikanerinnen von Bethanien, die 1972 das Haus errichteten, und die Gemeinschaft Chemin Neuf.
Im Sommer 2012 hat die Gemeinschaft Chemin Neuf die Leitung des Gästehauses übernommen.
Beide Gemeinschaften haben eine Allianz geschlossen, die den gemeinsamen Weg ermöglicht.

Ein Ort für Stille, Bildung und Begegnung
auftanken und Gott suchen - entspannte Ferien verbringen - einen Kurs besuchen - Ihr Seminar durchführen - gemeinsam Feiern beim Familienfest oder Vereinsanlass - Programmangebot beim Tagesausflug - Ort für Pilger

Geniessen Sie herzliche Gastfreundschaft in besonderer Atmosphäre!

Das Haus liegt in naher Gehdistanz zum Ranft, dem Wirkungsort des Heiligen Bruder Klaus und zum Flüeli-Ranft mit seinem Geburts- und Wohnhaus.