Augstbordkäserei – Schaukäserei

Augstbordkäserei – Schaukäserei

180 Tonnen Raclettekäse entstehen jährlich in der modernen Schaukäserei in Turtmann. Die Milch stammt von Kühen aus der weiteren Umgebung. Wie diese anschliessend zum Käse wird, kann von der Plattform im ersten Stock verfolgt werden – von dort...mehr

Alp-Schaukäserei Morteratsch

Alp-Schaukäserei Morteratsch

Nahe des Morteratsch Gletschers gelegen, mit herrlicher Sicht auf das Berninamassiv präsentiert sich die idyllische Alpschaukäserei. Sie können das alte Käserhandwerk miterleben und bei einem Brunch oder einem Zvieri die Produkte gleich kosten....mehr

Patek Philippe Museum

Patek Philippe...

Über 2000 Ausstellungsobjekte von 1839 bis 1980, davon 1000 Uhren aus...mehr

Lernen Sie das Fahnenschwingen

Lernen Sie das...

Fahnenschwingen lernen mit musikalischer Unterhaltung.mehr

Augstbordkäserei – Schaukäserei

180 Tonnen Raclettekäse entstehen jährlich in der modernen Schaukäserei in Turtmann. Die Milch stammt von Kühen aus der weiteren Umgebung. Wie diese anschliessend zum Käse wird, kann von der Plattform im ersten Stock verfolgt werden – von dort lässt sich der Käsemeister nämlich ins "Chessi" gucken. Der Schauraum lädt gegen Voranmeldung zum gemütlichen Raclette-Essen.

Augstbordkäserei – Schaukäserei
Detailkarte einblenden

Alp-Schaukäserei Morteratsch

Nahe des Morteratsch Gletschers gelegen, mit herrlicher Sicht auf das Berninamassiv präsentiert sich die idyllische Alpschaukäserei. Sie können das alte Käserhandwerk miterleben und bei einem Brunch oder einem Zvieri die Produkte gleich kosten. Das Gletscherfondue der Sennerei Pontresina Käserei gilt als Geheimtipp schlechthin. Verkauf Sommer und Winter in der Sennerei Pontresina!

55 Jahre nachdem der letzte Käse die Alp Nova verlassen hat, produziert die Sennerei Pontresina auf traditionelle Art wieder Käse auf dieser idyllischen Alp.

Alp-Schaukäserei Morteratsch
Detailkarte einblenden

Patek Philippe Museum

Über 2000 Ausstellungsobjekte von 1839 bis 1980, davon 1000 Uhren aus dem Besitz des Eigentümers und Präsidenten der Firma, Philippe Stern, findet man auf drei Stockwerken.

Das in einem Anfang des 20. Jahrhunderts errichteten Gebäude untergebrachte Patek Philippe Museum entführt Sie auf eine 500-jährige Zeitreise in die Geschichte der Uhrmacherkunst.

Patek Philippe Museum
Detailkarte einblenden

Lernen Sie das Fahnenschwingen

Fahnenschwingen lernen mit musikalischer Unterhaltung.

Fahnenschwingen lernen mit musikalischer Unterhaltung.

Lernen Sie das Fahnenschwingen
Detailkarte einblenden