Ebenalp und Wildkirchli

Ebenalp und Wildkirchli

Schon die Neandertaler waren hier. Heute schwebt die Luftseilbahn über die schroffen Felsen mit den einst besiedelten Höhlen zur Ebenalp, Ausgangspunkt für vielfältige Erkundungen.mehr

Brienzer Rothorn

Brienzer Rothorn

Rund um das Brienzer Rothorn versammeln sich die Drei- und Viertausender. Frühaufsteher werden mit einem Sonnenaufgang zwischen den Bergen belohnt. Luftseilbahn ab Sörenberg und von Brienz aus gibts die einzige fahrplanmässig verkehrende...mehr

Ebenalp und Wildkirchli

Schon die Neandertaler waren hier. Heute schwebt die Luftseilbahn über die schroffen Felsen mit den einst besiedelten Höhlen zur Ebenalp, Ausgangspunkt für vielfältige Erkundungen.

Schon die Neandertaler waren hier. Heute schwebt die Luftseilbahn über die schroffen Felsen mit den einst besiedelten Höhlen zur Ebenalp, Ausgangspunkt für vielfältige Erkundungen.

Ebenalp und Wildkirchli
Detailkarte einblenden

Brienzer Rothorn

Rund um das Brienzer Rothorn versammeln sich die Drei- und Viertausender. Frühaufsteher werden mit einem Sonnenaufgang zwischen den Bergen belohnt. Luftseilbahn ab Sörenberg und von Brienz aus gibts die einzige fahrplanmässig verkehrende Dampfzahnradbahn der Schweiz. Verschiedene Wandermöglichkeiten mit unterschiedlichem Anforderungsprofil oder eine Traversierung bis zum Brünigpass 4.5h.

Brienzer Rothorn
Detailkarte einblenden

Fernsehturm Mont Pèlerin

Der Fernsehturm Mont Pèlerin ist ein 122 Meter hoher Fernsehturm. Er ist der einzige Fernsehturm der Schweiz, der zugleich ein Aussichtsturm ist, dessen Aussichtsplattform über einen Aufzug zugänglich ist.

Fernsehturm Mont Pèlerin
Detailkarte einblenden

Bachtel

Der heutige 60 Meter hohe Bachtelturm wurde 1986 errichtet und besitzt eine Aussichtsplattform auf 30 Metern Höhe. Dort bietet sich dem Besucher eine vielfältige Aussicht auf den Zürichsee, die Linthebene, die Voralpen und den Alpstein.

Bachtel
Detailkarte einblenden