Rebweg zwischen Salgesch und Sierre

Rebweg zwischen Salgesch und Sierre

Dieser 2,5 stündige Spaziergang lässt sich wie ein Freilichtmuseum besichtigen. Auf den 6km läuft man dem Weinberg entlang, an Winzervierteln vorbei und macht einen Streifzug in das Naturschutzgebiet der Raspille-Schlucht. Die 80 am Wegrand...mehr

Der Zug durch die Reben

Der Zug durch die Reben

«Train des vignes» (Rebbergzug) über eine Traumstrecke durch die terrassenförmig angelegten Weinberge von Lavaux, seit 2007 Unesco-Welterbe.mehr

Senda Ruinaulta: Die Schweizer Rheinschluchtroute

Senda Ruinaulta:...

Der Blick in die Tiefe ist schwindelerregend schön! 400 Meter hat sich...mehr

Rebweg zwischen Salgesch und Sierre

Dieser 2,5 stündige Spaziergang lässt sich wie ein Freilichtmuseum besichtigen. Auf den 6km läuft man dem Weinberg entlang, an Winzervierteln vorbei und macht einen Streifzug in das Naturschutzgebiet der Raspille-Schlucht. Die 80 am Wegrand aufgestellten Informationsschilder führen die Gäste in die regionale Geschichte und das Brauchtum der Winzer ein.

Dieser 2,5 stündige Spaziergang lässt sich wie ein Freilichtmuseum besichtigen.

Der Zug durch die Reben

«Train des vignes» (Rebbergzug) über eine Traumstrecke durch die terrassenförmig angelegten Weinberge von Lavaux, seit 2007 Unesco-Welterbe.

Der Regionalzug von Vevey nach Puidoux-Chexbres fährt über eine Traumstrecke: durch die terrassenförmig angelegten Weinberge von Lavaux, der 2007 ins UNESCO-Welterbe aufgenommenen Landschaft hoch über dem Genfersee, mit Blick auf Savoyer und Walliser Alpen.

Holy Cow! Gourmet Burger Company

Holy Cow! serviert frische, nährstoffreiche und leckere Burgers, prepariert mit qualitativ hochstehenden Schweizer Produkten, die vor Ihren Augen gekocht und in nur wenigen Minuten serviert werden.

Senda Ruinaulta: Die Schweizer Rheinschluchtroute

Der Blick in die Tiefe ist schwindelerregend schön! 400 Meter hat sich der Vorderrhein in die Kalksteinfelsen der Ruinaulta gefressen. Malerisch windet er sich durch die Schlucht, begleitet von der Rhätischen Bahn: Die Strecke ist hier besonders spektakulär. Eine eindrückliche Vogelperspektive bietet die Aussichtsplattform «Il Spir». Der beste Weg dorthin ist die Senda Ruinaulta, eine einfache Wanderung voller Versuchungen.

Kulinarische Höhenflüge und sensationelle Landschaften: Der Weg zum «Grand Canyon» der Schweiz ist in jeder Beziehung ein Genuss.