Rochers de Naye – hoch über dem See

Die markanten Felsen der Rochers-de-Naye oberhalb Montreux sind einer der schönsten Aussichtspunkte der Region. Auf 2045 Meter über Meer reicht der Blick über den Genfersee und die umliegenden Alpen. Oder in Murmeltierbauten hinein.

Die Felsen – les rochers – 2042m über der Stadt gehören zu Montreux ebenso wie das Schloss Chillon. Schon 1892 erreichten die ersten Dampfzüglein die Rochers de Naye von Glion aus.

Rochers de Naye – hoch über dem See
Detailkarte einblenden

Lausanne Jardin

Lausanne Jardin
Detailkarte einblenden

Schiffsrundfahrt "Yvoire, mittelalterliches Städtchen"

Zwischenstopp im Mittelalter. Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch das malerische Yvoire mit seinem blumengeschmückten historischen Dorfkern, eingestuft als eines der schönsten Dörfer Frankreichs.

Schiffsrundfahrt
Detailkarte einblenden

Lago Maggiore

Der nördliche Teil des Lago Maggiore gehört zur Schweizer Sonnenstube des Tessins. In den belebten Ferienorten Locarno, Ascona und Brissago herrscht eine geradezu mediterrane Stimmung. Über die schweizerisch-italienische Landesgrenze hinweg verkehren regelmässig Kursschiffe zu den schönsten Ausflugszielen rund um den See, so etwa zu den beliebten Brissago Inseln mit dem besuchenswerten botanischen Garten.

Der Langensee (Lago Maggiore) erstreckt sich von der italienischen Schweiz bis weit ins italienische Piemont und die Lombardei. Dank des milden Klimas hat sich an seinen Ufern ein üppiges, mediterran anmutendes Leben entwickelt. Im Hinterland erhebt sich eine wildromantische Bergwelt mit atemberaubenden Ausblicken.

Lago Maggiore
Detailkarte einblenden