Seenplatte Macun

Seenplatte Macun

Hoch oben zwischen Zernez und Lavin liegt das einzigartige Seenplateau von Macun mit zwanzig grösseren und kleineren Bergseen. Für jeden Wanderer und Nationalpark-Besucher ein ganz besonderes Erlebnis. Ab Lavin sind auch alle anderen...mehr

Lago Nero (2387 m ü. M.)

Lago Nero (2387 m ü. M.)

Der runde Lago Nero bietet eine herrliche Aussicht auf den Basodino Gletscher und Cavagnoli-See. Die Farbe des Sees wird auf das Hornblendegestein der Umgebung zurückgeführt.

mehr

Milchspüelersee (2197 m.ü.M)

Milchspüelersee...

Im ältesten, heute noch bestehenden Wildschutzgebiet. Seinen Namen...mehr

Schwarzsee (2372 m ü. M.)

Schwarzsee (2372...

22-30 m tief, sehr zerklüfteter Grund. Hat den Namen auf Grund des...mehr

Seenplatte Macun

Hoch oben zwischen Zernez und Lavin liegt das einzigartige Seenplateau von Macun mit zwanzig grösseren und kleineren Bergseen. Für jeden Wanderer und Nationalpark-Besucher ein ganz besonderes Erlebnis. Ab Lavin sind auch alle anderen Ausgangspunkte für Wanderungen im Nationalpark per Bahn und Bus erreichbar.

Seenplatte Macun
Detailkarte einblenden

Lago Nero (2387 m ü. M.)

Der runde Lago Nero bietet eine herrliche Aussicht auf den Basodino Gletscher und Cavagnoli-See. Die Farbe des Sees wird auf das Hornblendegestein der Umgebung zurückgeführt.

Lago Nero (2387 m ü. M.)
Detailkarte einblenden

Milchspüelersee (2197 m.ü.M)

Im ältesten, heute noch bestehenden Wildschutzgebiet. Seinen Namen verdankt er seiner milchig-blauen Farbe, ein Karstsee mit echtem Gletscherwasser.

Milchspüelersee (2197 m.ü.M)
Detailkarte einblenden

Schwarzsee (2372 m ü. M.)

22-30 m tief, sehr zerklüfteter Grund. Hat den Namen auf Grund des dunklen Wassers.

Der idyllische Schwarzsee liegt eingebettet in einer Weideumgebung unterhalb des Pizols und ist der vierte Bergsee auf der bekannten 5-Seen-Wanderung.

Schwarzsee (2372 m ü. M.)
Detailkarte einblenden