PostFinance Arena

PostFinance Arena

Architektur – Mit einer Zuschauerkapazität von 17‘000 Plätzen lockt die PostFinance-Arena als grösste Eissporthalle der Schweiz und eine der grössten Hallen Europas zahlreiche Gäste nach Bern.mehr

IWC International Watch Co.

IWC International Watch Co.

Architektur – Direkt vor den Atelierfenstern der IWC fliesst der mächtige Rhein,...mehr

Abdankungshalle Friedhof Rosengarten

Abdankungshalle...

Architektur – Die denkmalgeschützte...mehr

Wohn- und Geschäftshaus Behmen II Süd

Wohn- und...

Architektur – Das Wohn- und Geschäftshaus «Behmen II Süd»...mehr

PostFinance Arena

PostFinance Arena – Mit einer Zuschauerkapazität von 17‘000 Plätzen lockt die PostFinance-Arena als grösste Eissporthalle der Schweiz und eine der grössten Hallen Europas zahlreiche Gäste nach Bern.

Mit einer Zuschauerkapazität von 17‘000 Plätzen lockt die PostFinance-Arena als grösste Eissporthalle der Schweiz und eine der grössten Hallen Europas zahlreiche Gäste nach Bern.

PostFinance Arena
Detailkarte einblenden

IWC International Watch Co.

Architektur – Direkt vor den Atelierfenstern der IWC fliesst der mächtige Rhein, für IWC seit Anbeginn auch der "Lebensstrom": Die ersten Maschinen der Uhrenfabrik wurden durch seine Wasserkraft angetrieben. Das Hauptgebäude der Manufaktur ist immer noch identisch mit der ursprünglich gebauten Uhrenfabrik von 1875.

IWC International Watch Co.
Detailkarte einblenden

Abdankungshalle Friedhof Rosengarten

Architektur – Die denkmalgeschützte Abdankungshalle (1968 durch Barth & Zaugg Architekten erstellt) ist wichtiger Zeuge der Jurasüdfuss-Architektur. 2008 durch das Aarauer Büro Husistein & Partner AG saniert, zeigt die Arbeit den Umgang mit denkmalgeschützten Bauten der jüngsten Vergangenheit exemplarisch auf. Räumlich proportionale Ergänzungen im Innenraum erlauben zeitgemässe und interkonfessionelle Riten.

Abdankungshalle Friedhof Rosengarten
Detailkarte einblenden

Wohn- und Geschäftshaus Behmen II Süd

Architektur – Das Wohn- und Geschäftshaus «Behmen II Süd» zeichnet sich durch eine besondere gestalterische Lösung aus. Ein schlanker, ca 12m tiefer und 90m langer, 6-geschossiger Baukörper wird beidseitig flankiert von zweigeschossigen Flügelbauten. Der mittlere, hohe Baukörper ist zwischen den beiden Tunnelbauten auf dem gewachsenen Fels abgestellt, die niederen Bauten überspannen die beiden Tunnelröhren.

Wohn- und Geschäftshaus Behmen II Süd
Detailkarte einblenden