Fondation Beyeler – klassische Moderne

Die Sammlung Beyeler hat 1997 mit dem Museumsbau von Renzo Piano einen öffentlich zugänglichen Ort erhalten.

Jahr für Jahr pilgern Menschen von nah und fern nach Riehen, um in die Kunstwelt von Hildy und Ernst Beyeler einzutauchen. Sie kommen wegen der Sammlung von Werken aus der klassischen Moderne oder an eine der Aufsehen erregenden Ausstellungen. Aber auch das Gebäude von Renzo Piano und der dazugehörige Park sind die Reise wert.

Bündner Naturmuseum

Das Bündner Naturmuseum bietet dank seiner reichhaltigen Ausstellungen über 4 Stockwerke einen spannenden Einblick in die Flora, Fauna und Erdgeschichte des Kantons Graubünden. Moderne Sonderausstellungen geben vertieft Auskunft über aktuelle Naturthemen.

Das Bündner Naturmuseum bietet dank seiner reichhaltigen Ausstellungen über 4 Stockwerke einen spannenden Einblick in die Flora, Fauna und Erdgeschichte des Kantons Graubünden. Moderne Sonderausstellungen geben vertieft Auskunft über aktuelle Naturthemen.

Jesuitenkirche

Erster grosser, sakraler Barockbau in der Schweiz. Errichtet um 1666 durch Pater Christoph Vogler im Auftrag der Jesuiten. Mitte des 18. Jahrhunderts Neuausschmückung des Gewölbes. In der Kapelle liegt die Originalkutte von Bruder Klaus (Schweizer Landespatron).

FIFA World Football Museum

Mit dem FIFA World Football Museum wurde der beliebtesten Mannschaftssportart der Welt eine würdige Stätte geschaffen. Das Museum präsentiert die spannende Geschichte und Entwicklung des internationalen Fussballs, blickt auf die grossen Turniere zurück und zeigt, wie der Fussball auch das Leben ganz normaler Menschen beeinflusst und bereichert.

Mit dem FIFA World Football Museum wurde der beliebtesten Mannschaftssportart der Welt eine würdige Stätte geschaffen. Das Museum präsentiert die spannende Geschichte und Entwicklung des internationalen Fussballs, blickt auf die grossen Turniere zurück und zeigt, wie der Fussball auch das Leben ganz normaler Menschen beeinflusst und bereichert.