Höhlenmühlen "Col-des-Roches"

Höhlenmühlen

Fliessen Bäche und Flüsse oberirdisch nur träge dahin, ist die Nutzung von Wasserkraft fast unmöglich. Deshalb begannen Bewohner des Tals von Le Locle, unterirdische Wasserläufe zu nutzen. So entstanden die Höhlenmühlen am "Col-des-Roches".mehr

Drei Weieren

Drei Weieren

An den Hängen des Freudenbergs befinden sich die „Drei Weiern“, das stadtnahe Erholungsgebiet mit insgesamt fünf künstlich angelegten Weiher.mehr

Rosengarten

Rosengarten

Der Rosengarten ist ein Mekka für jeden Blumenliebhaber und ein Ort der...mehr

Lucerne Festival

Lucerne Festival

Musik, die so erklingt, wie ihre Schöpfer sie sich vorgestellt haben. mehr

Höhlenmühlen "Col-des-Roches"

Fliessen Bäche und Flüsse oberirdisch nur träge dahin, ist die Nutzung von Wasserkraft fast unmöglich. Deshalb begannen Bewohner des Tals von Le Locle, unterirdische Wasserläufe zu nutzen. So entstanden die Höhlenmühlen am "Col-des-Roches".

Fliessen Bäche und Flüsse oberirdisch nur träge dahin, ist die Nutzung von Wasserkraft fast unmöglich. Deshalb begannen Bewohner des Tals von Le Locle, unterirdische Wasserläufe zu nutzen. So entstanden die Höhlenmühlen am "Col-des-Roches".

Drei Weieren

An den Hängen des Freudenbergs befinden sich die „Drei Weiern“, das stadtnahe Erholungsgebiet mit insgesamt fünf künstlich angelegten Weiher.

Die drei Weieren sind eine Oase der Ruhe inmitten der Stadt. Die ursprünglich vom Kloster zur Wasserversorgung angelegten Weiher sind mit ihren Jugendstil-Badehäuschen ein beliebtes Ausflugsziel und im Sommer ein gerne genutztes Freibad.

Rosengarten

Der Rosengarten ist ein Mekka für jeden Blumenliebhaber und ein Ort der Erholung mit einem Restaurant in bester Lage. Schöner Aussichtspunkt.

Der Rosengarten ist ein Mekka für jeden Blumenliebhaber und ein Ort der Erholung mit einem Restaurant in bester Lage. Schöner Aussichtspunkt.

Lucerne Festival

Musik, die so erklingt, wie ihre Schöpfer sie sich vorgestellt haben.

Musik, die so erklingt, wie ihre Schöpfer sie sich vorgestellt haben.