Capanna Cava

Ab Biasca auf zwei unterschiedlichen Wanderungen zwischen 5h30 und 6h erreichbar. Die Route führt anfangs durch den Wald bis zur Alpweide auf 2066m, wo sich die Hütte befindet.

Capanna Cava
Detailkarte einblenden

Chamonas d'Ela CAS

Im Herzen des Parc Ela, offen für Selbstversorger die den rauhen Charme einer klassischen Bergunterkunft zu schätzen wissen.

Chamonas d'Ela CAS
Detailkarte einblenden

Cabane du Demècre

Genau oberhalb des Rhoneknies bei Martigny, zwischen Ovronnaz und Morcles.

Cabane du Demècre
Detailkarte einblenden

Fridolinshütte SAC

Wer sich vom Tierfed zuhinterst im Glarner Haupttal aufmacht zur Fridolins- und zur Grünhornhütte, der steigt empor in die Urzeit des Alpinismus.

Am Fuss des Tödi im Kanton Glarus, auf 2111m. Die Hütte aus Stein kann von Tierfed in 4h oder von Linthal in 5h30 erreicht werden. Nach dem Aufstieg wartet eine Abkühlung im Badesee.

Fridolinshütte SAC
Detailkarte einblenden