Papilliorama - exotische Schmetterlinge und mehr

Papilliorama - exotische Schmetterlinge und mehr

Die tropischen Gärten Papiliorama und Nocturama in Kerzers beherbergen Pflanzen und Tiere aus den Tropen. Im Anthropodarium sind Gliederfüsser ausgestellt und der Swiss Butterfly Garden ist ganz den einheimischen Schmetterlingsarten gewidmet.mehr

Jungfraujoch – Top of Europe

Jungfraujoch – Top of Europe

Seit 1912 bringt die Jungfraubahn Touristen von der Kleinen Scheidegg durch die Eigernordwand hinauf zur Station Jungfraujoch auf knapp 3500m.mehr

Der Pfynwald – Naturreservat auf der Sprachgrenze

Der Pfynwald –...

Einst wegen der darin hausenden Räuber und Wegelagerer gefürchtet, ist...mehr

Aareschlucht – im Haslital

Aareschlucht – im...

Die Kraft des Wassers zeigt sich eindrücklich in der Aareschlucht bei...mehr

Papilliorama - exotische Schmetterlinge und mehr

Die tropischen Gärten Papiliorama und Nocturama in Kerzers beherbergen Pflanzen und Tiere aus den Tropen. Im Anthropodarium sind Gliederfüsser ausgestellt und der Swiss Butterfly Garden ist ganz den einheimischen Schmetterlingsarten gewidmet.

Die tropischen Gärten Papiliorama und Nocturama in Kerzers beherbergen Pflanzen und Tiere aus den Tropen. Im Anthropodarium sind Gliederfüsser ausgestellt und der Swiss Butterfly Garden ist ganz den einheimischen Schmetterlingsarten gewidmet.

Papilliorama - exotische Schmetterlinge und mehr
Detailkarte einblenden

Jungfraujoch – Top of Europe

Seit 1912 bringt die Jungfraubahn Touristen von der Kleinen Scheidegg durch die Eigernordwand hinauf zur Station Jungfraujoch auf knapp 3500m.

Die Bergriesen Eiger, Mönch, Jungfrau und der längste Gletscherstrom der Alpen von nahe.

Jungfraujoch – Top of Europe
Detailkarte einblenden

Der Pfynwald – Naturreservat auf der Sprachgrenze

Einst wegen der darin hausenden Räuber und Wegelagerer gefürchtet, ist der Pfynwald heute Teil des Naturparkes und einer der letzten grossen Föhrenwälder Europas. Zwischen Leuk und Siders gelegen, beherbergt er unzählige Tier- und Pflanzenarten.

Einst wegen der darin hausenden Räuber und Wegelagerer gefürchtet, ist der Pfynwald heute Teil des Naturparkes und einer der letzten grossen Föhrenwälder Europas. Zwischen Leuk und Siders gelegen, beherbergt er unzählige Tier- und Pflanzenarten.

Der Pfynwald – Naturreservat auf der Sprachgrenze
Detailkarte einblenden

Aareschlucht – im Haslital

Die Kraft des Wassers zeigt sich eindrücklich in der Aareschlucht bei Meiringen. Während Jahrtausenden hat sich der Fluss ein tiefes Bett in den Kalkstein gegraben. Die ganze Schlucht kann dank Stegen und Tunnel zu Fuss mühelos durchwandert werden.

Die Kraft des Wassers zeigt sich eindrücklich in der Aareschlucht bei Meiringen. Während Jahrtausenden hat sich der Fluss ein tiefes Bett in den Kalkstein gegraben. Die ganze Schlucht kann dank Stegen und Tunnel zu Fuss mühelos durchwandert werden.

Aareschlucht – im Haslital
Detailkarte einblenden