Entlang der Baumgrenze im Val d'Anniviers

Grandiose Höhenwanderung im Val d’Anniviers von Bendolla zur Crêt du Midi

Anniviers soll aus dem lateinischen "ad nives", d.h. "am Schnee" stammen. Und tatsächlich ist der ewige Schnee der Walliser Alpen nicht weit weg vom wilden Val d’Anniviers. Eine wunderbare Aussicht auf das Rhônetal und die Gipfel der umliegenden Berge machen diese Wanderung zu einem tollen Erlebnis.

Entlang der Baumgrenze im Val d'Anniviers
Detailkarte einblenden

Restaurant Bendolla, 2133m

Grosse Panoramaterrasse auf 2133 Höhenmetern. Leichte Zufahrt mit der Gondelbahn Bendolla.

Restaurant Bendolla, 2133m
Detailkarte einblenden

Lona-Piste

Die Lona-Piste gilt als eine der anspruchsvollsten Abfahrten im vielseitigen Pistennetz des Val d'Anniviers. Sie bietet einen spannenden Mix von gemächlichen und rasanten Passagen. Der Start liegt am Fusse der Becs de Bosson, das Ziel beim Dorf Grimentz.

Lona-Piste
Detailkarte einblenden

Die Botanischen Wanderwege

Auf den botanischen Wanderungen wird die grossartige Flora der Alpen nicht nur bestaunt sondern auf 22 Posten ausführlich erläutert.

Auf den botanischen Wanderungen wird die grossartige Flora der Alpen nicht nur bestaunt sondern auf 22 Posten ausführlich erläutert.

Die Botanischen Wanderwege
Detailkarte einblenden