Botanischer Garten – faszinierende Blumen

Botanischer Garten – faszinierende...

Rosen und Dahlien, Heilpflanzen, exotische Blüten und genügsame Kräuter: Der botanische Garten von Genf beherbergt über 16'000 Pflanzenarten. Ebenso bunt wie die Pflanzenblüten sind die exotischen Vogelarten im Tierpark des botanischen Gartens.mehr

Schloss Lenzburg

Schloss Lenzburg

Hundert Meter ist er hoch und 250 Meter im Durchmesser. Auf diesem...mehr

Réclère – Grotten und Préhisto-Park

Réclère – Grotten...

Fast wie Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde ist ein Ausflug zu...mehr

Natur erleben im Park Seleger Moor in Rifferswil

Der Park Seleger Moor bietet faszinierender Artenreichtum an Blumen, Sträucher und Bäumen.

Botanischer Garten – faszinierende Blumen

Rosen und Dahlien, Heilpflanzen, exotische Blüten und genügsame Kräuter: Der botanische Garten von Genf beherbergt über 16'000 Pflanzenarten. Ebenso bunt wie die Pflanzenblüten sind die exotischen Vogelarten im Tierpark des botanischen Gartens.

Rosen und Dahlien, Heilpflanzen, exotische Blüten und genügsame Kräuter: Der botanische Garten von Genf beherbergt über 16'000 Pflanzenarten. Ebenso bunt wie die Pflanzenblüten sind die exotischen Vogelarten im Tierpark des botanischen Gartens.

Schloss Lenzburg

Hundert Meter ist er hoch und 250 Meter im Durchmesser. Auf diesem kleinen Berg hauste einst ein Drache. Die zwei edlen Ritter Wolfram und Guntram erschlugen ihn und durften fortan auf dem Drachenfelsen wohnen.

Hundert Meter ist er hoch und 250 Meter im Durchmesser. Auf diesem kleinen Berg hauste einst ein Drache. Die zwei edlen Ritter Wolfram und Guntram erschlugen ihn und durften fortan auf dem Drachenfelsen wohnen.

Réclère – Grotten und Préhisto-Park

Fast wie Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde ist ein Ausflug zu den Grotten und in den Préhisto-Park von Réclère. Die grosse Tropfsteinhöhle als Einstimmung und die lebensgrossen Dinosaurier im Park als Höhepunkt der faszinierenden Zeitreise.

Fast wie Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde ist ein Ausflug zu den Grotten und in den Préhisto-Park von Réclère. Die grosse Tropfsteinhöhle als Einstimmung und die lebensgrossen Dinosaurier im Park als Höhepunkt der faszinierenden Zeitreise.