Fondation Martin Bodmer

Fondation Martin Bodmer

Martin Bodmer, Gründer des Gottfried-Keller-Preises, sammelte sein Leben lang leidenschaftlich Bücher und Schriften. Die Fondation Martin Bodmer zeigt seine 150'000 Sammlerstücke in 80 Sprachen und aus drei Jahrtausenden in Coligny.mehr

Piora – Standseilbahn Ritom

Piora – Standseilbahn Ritom

Eine der steilsten Standseilbahnen der Schweiz führt von Piotta aus auf die Alp Piora. 1921 für den Stauseebau erstellt, transportiert die kleine rote Bahn heute 100 Personen pro Stunde ins schöne Wandergebiet rund um die Bergseen der Region...mehr

Der Pfynwald – Naturreservat auf der Sprachgrenze

Der Pfynwald –...

Einst wegen der darin hausenden Räuber und Wegelagerer gefürchtet, ist...mehr

Fondation Gianadda – Kunst und Archäologie

Fondation...

Die Fondation Gianadda in Martigny ist eine international bekannte...mehr

Fondation Martin Bodmer

Martin Bodmer, Gründer des Gottfried-Keller-Preises, sammelte sein Leben lang leidenschaftlich Bücher und Schriften. Die Fondation Martin Bodmer zeigt seine 150'000 Sammlerstücke in 80 Sprachen und aus drei Jahrtausenden in Coligny.

Mit 160'000 Werken in rund 80 Sprachen zählt die Stiftung Martin Bodmer zu den grössten Privatbibliotheken der Welt.

Piora – Standseilbahn Ritom

Eine der steilsten Standseilbahnen der Schweiz führt von Piotta aus auf die Alp Piora. 1921 für den Stauseebau erstellt, transportiert die kleine rote Bahn heute 100 Personen pro Stunde ins schöne Wandergebiet rund um die Bergseen der Region Ritom-Piora.

Eine der steilsten Standseilbahnen fährt von der Leventina zum Ritomsee. Ein besonders abwechslungsreicher Ausflug mit unterschiedlichsten Eindrücken unterwegs.

Der Pfynwald – Naturreservat auf der Sprachgrenze

Einst wegen der darin hausenden Räuber und Wegelagerer gefürchtet, ist der Pfynwald heute Teil des Naturparkes und einer der letzten grossen Föhrenwälder Europas. Zwischen Leuk und Siders gelegen, beherbergt er unzählige Tier- und Pflanzenarten.

Einst wegen der darin hausenden Räuber und Wegelagerer gefürchtet, ist der Pfynwald heute Teil des Naturparkes und einer der letzten grossen Föhrenwälder Europas. Zwischen Leuk und Siders gelegen, beherbergt er unzählige Tier- und Pflanzenarten.

Fondation Gianadda – Kunst und Archäologie

Die Fondation Gianadda in Martigny ist eine international bekannte Kulturstiftung mit vielseitigem Charakter. Das Museumsangebot reicht von archäologischen Ausstellungen über einen Oldtimer- und einen Skulpturenpark bis hin zu Kunstsammlungen und Konzerten.

Die Fondation Gianadda in Martigny ist eine international bekannte Kulturstiftung mit vielseitigem Charakter. Das Museumsangebot reicht von archäologischen Ausstellungen über einen Oldtimer- und einen Skulpturenpark bis hin zu Kunstsammlungen und Konzerten.