Monte Tamaro – vielfältige Erlebnisse

Monte Tamaro – vielfältige Erlebnisse

Eine Kapelle mit unbegrenztem Blick in den Himmel hat Stararchitekt Mario Botta am Monte Tamaro erschaffen. Ausgestattet mit Bildern des zeitgenössischen Malers Enzo Cucchi ist die Capella Santa Maria degli Angeli ein faszinierender Ort der Andacht.mehr

Wallfahrtskirche Madonna del Sasso

Wallfahrtskirche Madonna del Sasso

Das Sanktuarium Madonna del Sasso in Orselina oberhalb Locarno und dem Lago Maggiore ist der berühmteste Wallfahrtsort der italienischen Schweiz. mehr

Engstligenfälle

Engstligenfälle

Die Engstligenfälle gehören zu den höchsten Wasserfälle der Schweiz und...mehr

Monte Tamaro – vielfältige Erlebnisse

Eine Kapelle mit unbegrenztem Blick in den Himmel hat Stararchitekt Mario Botta am Monte Tamaro erschaffen. Ausgestattet mit Bildern des zeitgenössischen Malers Enzo Cucchi ist die Capella Santa Maria degli Angeli ein faszinierender Ort der Andacht.

Genau zwischen Locarno und Lugano liegt der markante 1962m hohe Berg. Berühmt durch die Kirche Santa Maria degli Angeli von Mario Botta und die Gratwanderung vom Monte Lema hierhin.

Monte Tamaro – vielfältige Erlebnisse
Detailkarte einblenden

Wallfahrtskirche Madonna del Sasso

Das Sanktuarium Madonna del Sasso in Orselina oberhalb Locarno und dem Lago Maggiore ist der berühmteste Wallfahrtsort der italienischen Schweiz.

Das Sanktuarium Madonna del Sasso in Orselina oberhalb Locarno und dem Lago Maggiore ist der berühmteste Wallfahrtsort der italienischen Schweiz.

Wallfahrtskirche Madonna del Sasso
Detailkarte einblenden

Engstligenfälle

Die Engstligenfälle gehören zu den höchsten Wasserfälle der Schweiz und stehen bereits seit 1948 unter kantonalem Naturschutz.

Die 600 Meter tief zu Tal fallenden Engstligen-Wasserfälle sind ein Naturschauspiel der Extraklasse. Als zweithöchste Wasserfälle der Schweiz stehen sie bereits seit 1948 unter kantonalem Naturschutz.

Engstligenfälle
Detailkarte einblenden

Ruinaulta – Grand Canyon der Schweiz

Dank dem Flimser Bergsturz, bei dem vor 10'000 Jahren ebenso viele Millionen Kubikmeter Felsen ins Tal donnerten, gibt es die Ruinaulta. Die canyonartige Schlucht im Vorderrheintal ist zu Fuss, über das Wasser, mit der Bahn oder mit dem Fahrrad erreichbar.

Ruinaulta – Grand Canyon der Schweiz
Detailkarte einblenden