Das neue Besucherzentrum von Chocolat Frey

Neueröffnung an Ostern 2014. Mit vielen Attraktionen, Schokoladenweg und süsser Degustation. Das neue Ausflugsziel der Schweiz.

Emosson – Bahnen und Stausee

Zum Emosson-Stausee führen drei ungewöhnliche Bahnen. Doch bereits die Anfahrt von Martigny mit der Bahn Richtung Chamonix, durch die unwegsame Schlucht ist eindrücklich.

Vier erlebnisreiche Bahnen führen zum Emosson-Stausee. Das Abenteuer beginnt in Martigny, führt durch das tief eingeschnittene Trient-Tal und endet auf der 180m hohen Staumauer.

Stockalperschloss – Wahrzeichen des Oberwallis

Heute wäre er bald Milliardär. Kaspar Jodok von Stockalper erarbeitete sich im 17. Jahrhundert durch Handel ein gewaltiges Vermögen und erbaute in Brig das Stockalperschloss. Schlosshof und das ein Museum über sein Leben sind ein Besuch wert! Führung durch das geschichtsträchtige Schloss mit dem neuen Rosengarten und den jungen Reben.

Die Briger sind stolz auf das Stockalperschloss, im 17. Jahrhundert von Kaspar Stockalper erbaut. Die Keller, Arkaden und Säle des Palastes besuchen, um danach im Schlossgarten unter Rosen zu träumen, mit Blick auf das Kloster, die Jesuitenkirche und die Briger Altstadt mit ihren Türmen. In den Säles des Palastes hängen Tapeten und Seidenmalerei, die im 18. Jahrhundert in Paris entworfen wurden.

Carouge – italienische Königsstadt bei Genf

Italien liegt gleich neben Genf... Auch wenn sie seit bald 200 Jahren keine savoyische Königsstadt mehr ist, sondern zur Schweiz gehört, hat die von italienischen Architekten entworfene Stadt Carouge ihren südländischen Charme bis heute erhalten.

Italien liegt gleich neben Genf... Auch wenn sie seit bald 200 Jahren keine savoyische Königsstadt mehr ist, sondern zur Schweiz gehört, hat die von italienischen Architekten entworfene Stadt Carouge ihren südländischen Charme bis heute erhalten.