Monte Brè – Lago di Lugano Sicht

Monte Brè – Lago di Lugano Sicht

Ausflüge – Über der Stadt Lugano thront der Monte Brè, welcher als sonnenreichster Berg der Schweiz gilt. Wohl deshalb wächst hier die seltene und geschützte...mehr

Spieldosen- und Automaten-Museum

Spieldosen- und Automaten-Museum

Familienmuseen – 1796 erfand der Genfer Uhrmacher Antoine Favre-Salomon eine musizierende Taschenuhr. Seither gilt er als Erfinder der Musikdose und Sainte-Croix wurde...mehr

Mogno – die Bergkirche Mario Bottas

Mogno – die...

Top 100 Exkursionen – Ein von aussen elliptischer Bau mit...mehr

St-Ursanne / Clos du Doubs

St-Ursanne / Clos...

Ausflugstipps – Gemäss der Legende geht die...mehr

Monte Brè – Lago di Lugano Sicht

Ausflüge – Über der Stadt Lugano thront der Monte Brè, welcher als sonnenreichster Berg der Schweiz gilt. Wohl deshalb wächst hier die seltene und geschützte Weihnachtsrose, die ansonsten nur in Südeuropa gedeiht. Hinauf führt ab Cassarate die Standseilbahn.

Seit 1912 fahren Standseilbahnen von Casserate bei Lugano zum Aussichtberg über dem Luganersee. Allein schon wegen dem Blick auf Stadt und Seebecken lohnt sich der Ausflug.

Monte Brè – Lago di Lugano Sicht
Detailkarte einblenden

Spieldosen- und Automaten-Museum

Familienmuseen – 1796 erfand der Genfer Uhrmacher Antoine Favre-Salomon eine musizierende Taschenuhr. Seither gilt er als Erfinder der Musikdose und Sainte-Croix wurde zur Welthauptstadt der mechanischen Musiken. Auch heute noch werden hier Musikautomaten angefertigt.

1796 erfand der Genfer Uhrmacher Antoine Favre-Salomon eine musizierende Taschenuhr. Seither gilt er als Erfinder der Musikdose und Sainte-Croix wurde zur Welthauptstadt der mechanischen Musiken. Auch heute noch werden hier Musikautomaten angefertigt.

Spieldosen- und Automaten-Museum
Detailkarte einblenden

Mogno – die Bergkirche Mario Bottas

Top 100 Exkursionen – Ein von aussen elliptischer Bau mit schrägem Dach, schwarz-weiss gestreift, innen ein sinnestrübendes Schachmuster mit ebensolchen Formen: Das ist die vom bekannten Architekten Botta entworfene Kirche – die Chiesa di San Giovanni Battista bei Fusio.

Ein von aussen elliptischer Bau mit schrägem Dach, schwarz-weiss gestreift, innen ein sinnestrübendes Schachmuster mit ebensolchen Formen: Das ist die vom bekannten Architekten Botta entworfene Kirche – die Chiesa di San Giovanni Battista bei Fusio.

Mogno – die Bergkirche Mario Bottas
Detailkarte einblenden

St-Ursanne / Clos du Doubs

Ausflugstipps – Gemäss der Legende geht die Gründung der kleinen Stadt Saint-Ursanne auf den irischen Mönch Ursicinus zurück, der an diesem abgeschiedenen Fleckchen Erde als Einsiedler lebte. Noch heute ist die Anziehungskraft des Ortes ungebrochen.

Gemäss der Legende geht die Gründung der kleinen Stadt St-Ursanne auf den irischen Mönch Ursicinus zurück, der an diesem abgeschiedenen Fleckchen Erde als Einsiedler lebte. Noch heute ist die Anziehungskraft des Ortes ungebrochen.

St-Ursanne / Clos du Doubs
Detailkarte einblenden