Berneuse-Leysin

Ein atemberaubendes Panorama bietet die Talabfahrt von der Berneuse nach Leysin. Sie eignet sich für ganz unterschiedliche Leistungsniveaus: Wem die steilen Passagen zu schwierig sind, der kann sie problemlos mit blau markierten Abschnitten umfahren.

Berneuse-Leysin
Detailkarte einblenden

Tour d'Aï und Dent de Corjon: Einzigartige Aussichtspunkte

Man wandert durch ausgedehnte Wälder, Moore an klaren Bergseen vorbei. Der Blick schwebt über den Genfersee, das Rhonetal und die Alpen und entschädigt für allfällige Strapazen.

Tour d'Aï und Dent de Corjon: Einzigartige Aussichtspunkte
Detailkarte einblenden

Schwarze Piste Chaux-de-Mont

Im Skigebiet La Berneuse in Leysin liegt auf 1900 bis 2200 Meter über Meer die schwarze Piste Chaux-de-Mont. Die einen Kilometer lange Strecke ist der ideale «Spot» für alle Adrenalin-Junkies und geübten Skifahrer.

Am schneesicheren Sonnenhang der Tour d'Aï können sich geübte Skifahrer im Buckelparadies Chaux-de-Mont so richtig nach Herzenslust austoben: Die schwarz markierte Piste gilt als anspruchsvollste Abfahrt des Skigebiets Leysin.

Schwarze Piste Chaux-de-Mont
Detailkarte einblenden