Gasthaus Zum Bergführer

Alte Walserstube (etwa 500 Jahre), grosse Sonnenterrasse.

In einer fantastischen Bergwelt umrahmen grandiose Gipfel das über 400-jährige Haus. Eingebettet in der Stille der Natur geniessen, entspannen und sich wohlfühlen. In diesem Ambiente empfängt das Gasthaus zum Bergführer mit erfrischender Herzlichkeit und Kompetenz.

Berghaus Alte Schwendi

Die traditionelle alte Schwendi wurde mit dem 1999 erstellten schönen und modern ausgestatteten Anbau zu einer tollen Skihütte mit Übernachtungsmöglichkeiten für Familien und Gruppen. An der Skiabfahrt nach Küblis, Piste Nr. 24.

Sicherlich die wärmste, vielleicht auch die älteste Sonnenterrasse auf Parsenn/Gotschna.

Verschneite Wälder auf der Ischalp

Prächtiger Winterabstieg von der Ischalp über Clavadel nach Davos

Der Winterabstieg von der Ischalp über Clavadel nach Davos zeigt nur einen kleinen Ausschnitt aus dem schier unerschöpflichen Repertoire an faszinierenden Winterwanderwegen, die es in und um Davos zu entdecken gibt.

Weissfluhgipfel-Davos Wolfgang

Weissfluhjoch bis Wolfgang – Adrenalin garantiert.
Die Piste vom Weissfluhjoch auf Parsenn bis zum Wolfgangpass garantiert reines Wintersportvergnügen mit Adrenalinschüben. Von 2844 Meter über Meer führt die Piste über rund 7 Kilometer auf den Wolfgangpass auf 1631 Meter.