Furka-Bergstrecke – Dampfbahn

Furka-Bergstrecke – Dampfbahn

Eigentlich hätte die Furka-Bergstrecke abgebrochen werden sollen. Denn seit der Eröffnung des Furka-Basistunnels im Jahr 1982 braucht es sie nicht mehr. Dank privater Initiative blieb die sehenswürdige Bahnstrecke erhalten.mehr

Zürcher Altstadt

Zürcher Altstadt

Die höchste Club-Dichte der Schweiz, eine der berühmtesten Shopping-Meilen, ein breites, kulturelles Angebot. Und das alles in mittelalterlichen...mehr

Museum Langmatt

Museum Langmatt

Die 1900 von Karl Moser erbaute Villa Langmatt, Vermächtnis der...mehr

Botanischer Garten – faszinierende Blumen

Botanischer...

Rosen und Dahlien, Heilpflanzen, exotische Blüten und genügsame Kräuter:...mehr

Furka-Bergstrecke – Dampfbahn

Eigentlich hätte die Furka-Bergstrecke abgebrochen werden sollen. Denn seit der Eröffnung des Furka-Basistunnels im Jahr 1982 braucht es sie nicht mehr. Dank privater Initiative blieb die sehenswürdige Bahnstrecke erhalten.

Eigentlich hätte die Furka-Bergstrecke abgebrochen werden sollen. Denn seit der Eröffnung des Furka-Basistunnels im Jahr 1982 braucht es sie nicht mehr. Dank privater Initiative blieb die sehenswürdige Bahnstrecke erhalten.

Furka-Bergstrecke – Dampfbahn
Detailkarte einblenden

Zürcher Altstadt

Die höchste Club-Dichte der Schweiz, eine der berühmtesten Shopping-Meilen, ein breites, kulturelles Angebot. Und das alles in mittelalterlichen Kulissen. Die Zürcher Altstadt ist ein kultureller, gesellschaftlicher und geschichtlicher Schmelztiegel.

Die höchste Club-Dichte der Schweiz, eine der berühmtesten Shopping-Meilen, ein breites, kulturelles Angebot. Und das alles in mittelalterlichen Kulissen. Die Zürcher Altstadt ist ein kultureller, gesellschaftlicher und geschichtlicher Schmelztiegel.

Zürcher Altstadt
Detailkarte einblenden

Museum Langmatt

Die 1900 von Karl Moser erbaute Villa Langmatt, Vermächtnis der Industriellen- und Sammlerfamilie Sidney und Jenny Brown-Sulzer, Mitbegründerfamilie der Brown, Boveri & Cie., heute ABB, präsentiert sich heute als Impressionisten- und Wohnmuseum.

Die 1900 von Karl Moser erbaute Villa Langmatt, Vermächtnis der Industriellen- und Sammlerfamilie Sidney und Jenny Brown-Sulzer, Mitbegründerfamilie der Brown, Boveri & Cie., heute ABB, präsentiert sich heute als Impressionisten- und Wohnmuseum.

Museum Langmatt
Detailkarte einblenden

Botanischer Garten – faszinierende Blumen

Rosen und Dahlien, Heilpflanzen, exotische Blüten und genügsame Kräuter: Der botanische Garten von Genf beherbergt über 16'000 Pflanzenarten. Ebenso bunt wie die Pflanzenblüten sind die exotischen Vogelarten im Tierpark des botanischen Gartens.

Rosen und Dahlien, Heilpflanzen, exotische Blüten und genügsame Kräuter: Der botanische Garten von Genf beherbergt über 16'000 Pflanzenarten. Ebenso bunt wie die Pflanzenblüten sind die exotischen Vogelarten im Tierpark des botanischen Gartens.

Botanischer Garten – faszinierende Blumen
Detailkarte einblenden