Schienenvelofahren im Sensetal

Beim Schienenvelofahren sind Sport, Spiel und Spass dabei.

Die Nostalgie-Expedition startet in Laupen in der Nähe des Bahnhofes und führt über die stillgelegte Eisenbahnstrecke bis zum Wendepunkt in der Nähe des Bahnhofes Gümmenen.

Schienenvelofahren im Sensetal
Detailkarte einblenden

Schloss Laupen

Majestätisch thront das Schloss über dem mittelalterlichen Städtchen Laupen am Zusammenfluss von Sense und Saane. Die prachtvolle Burganlage gilt als das Wahrzeichen der Region und gehört zu den Baudenkmälern von nationaler Bedeutung.

Schloss Laupen
Detailkarte einblenden

Das Achetringele in Laupen (BE)

Bis in den Anfang des 19. Jahrhunderts lässt sich der Silvesterbrauch zurückverfolgen, der im bernischen Städtchen Laupen gepflegt wird.

Bis in den Anfang des 19. Jahrhunderts lässt sich der Silvesterbrauch zurückverfolgen, der im bernischen Städtchen Laupen gepflegt wird. Allerdings fand er früher am Weihnachtstag statt, und die Behörden versuchten immer wieder vergeblich, ihn zu verbieten; schliesslich gelang es dem Pfarrer wenigstens, ihn auf den Altjahrabend zu verschieben.

Das Achetringele in Laupen (BE)
Detailkarte einblenden

Familiäre Gastgeber

Besonders persönlicher Kontakt zum Gastgeber? Dafür sind die Übernachtungsangebote Bed & Breakfast, Ferien auf dem Bauernhof und Schlaf-im-Stroh besonders geeignet. Tipps und Infos zur Ferienregion gibt es persönlich vom Gastgeber, für Kinder oft auch Kontakt zu Hof- und Haustieren. Verzeichnisse und Informationen zu diesen Beherbergungsformen vermitteln die Tourismusbüros der Region Gantrisch in Schwarzenburg und Belp.

Familiäre Gastgeber
Detailkarte einblenden