Fürstlicher Langlaufplausch in Liechtenstein

Im Langlaufgebiet Steg-Valüna hoch über dem Rheintal laden 15 Kilometer gespurte Loipen in einer abwechslungsreichen und ruhigen Naturlandschaft zum sportlichen Genuss ein.

Im Langlaufgebiet Steg-Valüna hoch über dem Rheintal laden 15 Kilometer gespurte Loipen in einer abwechslungsreichen und ruhigen Naturlandschaft zum sportlichen Genuss ein.

Schlittelspass in Liechtenstein

Inmitten der ruhigen Bergwelt Liechtensteins lässt es sich wunderbar schlitteln. Die Naturschlittelbahn Sücka ist ein Erlebnis der besonderen Art und sowohl bei Alt und Jung beliebt.

Fürstin-Gina-Weg: Panorama-Rundwanderung

1989 hat das Fürstentum Liechtenstein das gesamte Alpengebiet des Landes, abgesehen von Weidezonen, zum integralen Pflanzenschutzgebiet erklärt. Die Vielfalt und Exotik der Alpenpflanzen erlebt man auf dem Fürstin-Gina-Weg ab Malbun. Als Zugabe warten prächtige Aussichten – etwa vom Gipfel des Augstenbergs (2222m) auf die Berge Liechtensteins, Österreichs und der Schweiz.

1989 hat die Regierung des Fürstentums Liechtenstein das gesamte Alpengebiet des Landes, abgesehen von Weidezonen, zum integralen Pflanzenschutzgebiet erklärt. Die Vielfalt und Exotik der Alpenpflanzen erlebt man auf dem Fürstin-Gina-Weg ab Malbun. Als Zugabe warten prächtige Aussichten – etwa vom Gipfel des Augstenbergs (2222m).