Witzweg und Erlebnisrundfahrt durch das Appenzellerland

Witzweg und Erlebnisrundfahrt durch das Appenzellerland

Rund 80 Witztafeln laden zum Schmunzeln und Verweilen ein. Kein Witz: Für kleine Wanderfreunde gibt es rund 20 Kinderwitze.mehr

Kuhglockengolf

Kuhglockengolf

Minigolf einmal anders: Die Hostellerie am Schwarzsee präsentiert eine aussergewöhnliche Idee, um auf spielerische Art und Weise Golf zu spielen...mehr

Madrisa-Land

Madrisa-Land

Das Madrisa Land, der grösste Erlebnispark der Schweiz, befindet sich...mehr

Schloss Hallwyl – 800 Jahre Geschichte

Schloss Hallwyl –...

Der historische Bau entstand im 11. Jahrhundert und ist eines der...mehr

Witzweg und Erlebnisrundfahrt durch das Appenzellerland

Rund 80 Witztafeln laden zum Schmunzeln und Verweilen ein. Kein Witz: Für kleine Wanderfreunde gibt es rund 20 Kinderwitze.

Rund 80 Witztafeln laden zum Schmunzeln und Verweilen ein. Kein Witz: Für kleine Wanderfreunde gibt es rund 20 Kinderwitze.

Witzweg und Erlebnisrundfahrt durch das Appenzellerland
Detailkarte einblenden

Kuhglockengolf

Minigolf einmal anders: Die Hostellerie am Schwarzsee präsentiert eine aussergewöhnliche Idee, um auf spielerische Art und Weise Golf zu spielen und dabei die Natur zu geniessen.

Minigolf einmal anders: Die Hostellerie am Schwarzsee präsentiert eine aussergewöhnliche Idee, um auf spielerische Art und Weise Golf zu spielen und dabei die Natur zu geniessen.

Kuhglockengolf
Detailkarte einblenden

Madrisa-Land

Das Madrisa Land, der grösste Erlebnispark der Schweiz, befindet sich auf dem Sonnenberg von Klosters (1900 m.ü.M) und bietet im Sommer wie im Winter besonderen Spass für die ganze Familie.

Das Madrisa Land, der grösste Erlebnispark der Schweiz, befindet sich auf dem Sonnenberg von Klosters (1900 m.ü.M) und bietet im Sommer wie im Winter besonderen Spass für die ganze Familie.

Madrisa-Land
Detailkarte einblenden

Schloss Hallwyl – 800 Jahre Geschichte

Der historische Bau entstand im 11. Jahrhundert und ist eines der bedeutendsten Wasserschlösser der Schweiz. Es liegt am nördlichen Ende des Hallwilersees auf zwei Inseln im Aabach. Seit 1925 ist die eindrückliche Anlage öffentlich zugänglich.

Der historische Bau entstand im 11. Jahrhundert und ist eines der bedeutendsten Wasserschlösser der Schweiz. Es liegt am nördlichen Ende des Hallwilersees auf zwei Inseln im Aabach. Seit 1925 ist die eindrückliche Anlage öffentlich zugänglich.

Schloss Hallwyl – 800 Jahre Geschichte
Detailkarte einblenden