Kastanienhaine im Malcantone

Kastanienhaine im Malcantone

Das Malcantone, die sanft geschwungene, dicht bewachsene Hügellandschaft, die sich vom Luganersee bis zum Monte Lema hinaufschwingt, lebte während Jahrhunderten hauptsächlich von einem Produkt: der Kastanie.mehr

Internationales Uhrenmuseum

Internationales Uhrenmuseum

Das Musée International d'Horlogerie (MIH) birgt gut 4500 der berühmtesten Uhren, und jede einzelne ist ein Zeugnis der Geschichte der Zeitmessung.mehr

Biken in der Heimat von Willhelm Tell

Biken in der...

Dort wo einst der Schweizer Nationalheld Wilhelm Tell sein...mehr

Dem Geheimnis des «Le Gruyère AOP» auf der Spur

Dem Geheimnis des...

Die Kurztour von Moléson-Village nach Pringy ist ein Spaziergang durch...mehr

Kastanienhaine im Malcantone

Das Malcantone, die sanft geschwungene, dicht bewachsene Hügellandschaft, die sich vom Luganersee bis zum Monte Lema hinaufschwingt, lebte während Jahrhunderten hauptsächlich von einem Produkt: der Kastanie.

Das Malcantone, die sanft geschwungene, dicht bewachsene Hügellandschaft, die sich vom Luganersee bis zum Monte Lema hinaufschwingt, lebte während Jahrhunderten hauptsächlich von einem Produkt: der Kastanie.

Kastanienhaine im Malcantone
Detailkarte einblenden

Internationales Uhrenmuseum

Das Musée International d'Horlogerie (MIH) birgt gut 4500 der berühmtesten Uhren, und jede einzelne ist ein Zeugnis der Geschichte der Zeitmessung.

Das Musée International d'Horlogerie (MIH) birgt gut 4500 der berühmtesten Uhren, und jede einzelne ist ein Zeugnis der Geschichte der Zeitmessung.

Internationales Uhrenmuseum
Detailkarte einblenden

Biken in der Heimat von Willhelm Tell

Dort wo einst der Schweizer Nationalheld Wilhelm Tell sein bescheidenes zu Hause hatte, tummelt sich heute die Feierabend-Bikeszene von Altdorf auf den Wegen und Pfaden herum. Die steilen und aussichtsreichen Hänge der Schattdorfer Bergen bieten Abwechslung pur. Vom "Wadenbeisser-Aufstieg" bis hin zum ultrasteilen Downhill ist alles drin. Und fantastische Ausblicke auf den Urnersee und die umliegenden Berge gibt's gleich noch obendrauf. Was will man mehr?

Dort wo einst der Schweizer Nationalheld Wilhelm Tell sein bescheidenes zu Hause hatte, tummelt sich heute die Feierabend-Bikeszene von Altdorf auf den Wegen und Pfaden herum. Die steilen und aussichtsreichen Hänge der Schattdorfer Bergen bieten Abwechslung pur. Vom "Wadenbeisser-Aufstieg" bis hin zum ultrasteilen Downhill ist alles drin. Und fantastische Ausblicke auf den Urnersee und die umliegenden Berge gibt's gleich noch obendrauf. Was will man mehr?

Biken in der Heimat von Willhelm Tell
Detailkarte einblenden

Dem Geheimnis des «Le Gruyère AOP» auf der Spur

Die Kurztour von Moléson-Village nach Pringy ist ein Spaziergang durch die Bilderbuchlandschaft des «Le Gruyère AOP». Die Schaukäsereien in Moléson und in Pringy stehen im Zentrum der Themenwanderung. Übersichtliche Infotafeln entlang der Route ermöglichen einen Einblick in die Geheimnisse der Käseherstellung.

Die Kurztour von Moléson-Village nach Pringy ist ein Spaziergang durch die Bilderbuchlandschaft des «Le Gruyère AOP». Die Schaukäsereien in Moléson und in Pringy stehen im Zentrum der Themenwanderung. Übersichtliche Infotafeln entlang der Route ermöglichen einen Einblick in die Geheimnisse der Käseherstellung.

Dem Geheimnis des «Le Gruyère AOP» auf der Spur
Detailkarte einblenden