Auf dem Höhenweg von Elm nach Obererbs

Auf dem Höhenweg von Elm nach Obererbs

Im Tal wo einst Ex-Ski-Star Vreni Schneider ihre unglaubliche Karierre begann, dort wo die bekannteste Zitronenbrause der Schweiz herkommt, und wo sich das berühmte Martinsloch befindet, gibt es eine herrliche Bikeregion zu entdecken. Ringsherum türmen sich die gigantischen Bergriesen der Glarner...mehr

Der Bärenpfad von Veysonnaz

Der Bärenpfad von Veysonnaz

An den Hängen des Thyon oberhalb von Veysonnaz wird im Winter verbissen um Weltcuppunkte gekämpft. In den Sommermonaten entpuppen sie sich dagegen...mehr

Biken an den Ufern des Inns

Biken an den...

Biketour von Zuoz dem Inn entlang nach Zernez und auf der anderen...mehr

Auf alten Saumpfaden durch die Gemmiregion biken

Auf alten...

Im späten Mittelalter haben vorwiegend Säumer den Gemmipass benutzt um...mehr

Auf dem Höhenweg von Elm nach Obererbs

Im Tal wo einst Ex-Ski-Star Vreni Schneider ihre unglaubliche Karierre begann, dort wo die bekannteste Zitronenbrause der Schweiz herkommt, und wo sich das berühmte Martinsloch befindet, gibt es eine herrliche Bikeregion zu entdecken. Ringsherum türmen sich die gigantischen Bergriesen der Glarner Alpen und bilden die Kulisse zur Tour. Elm, wir kommen!

Im Tal wo einst Ex-Ski-Star Vreni Schneider ihre unglaubliche Karierre begann, dort wo die bekannteste Zitronenbrause der Schweiz herkommt, und wo sich das berühmte Martinsloch befindet, gibt es eine herrliche Bikeregion zu entdecken. Ringsherum türmen sich die gigantischen Bergriesen der Glarner Alpen und bilden die Kulisse zur Tour. Elm, wir kommen!

Der Bärenpfad von Veysonnaz

An den Hängen des Thyon oberhalb von Veysonnaz wird im Winter verbissen um Weltcuppunkte gekämpft. In den Sommermonaten entpuppen sie sich dagegen als hervorragendes Gelände für ausgedehnte Bike- und Wandertouren. Tief unten liegt das breite Rhônetal. Gegenüber weitet sich die nördliche Kette der Walliser Alpen mit der vergletscherten Pleine Morte als Eyecatcher. Gegen Westen reicht die Sicht bis zum Talknick von Martigny. Einfach herrlich.

An den Hängen des Thyon oberhalb von Veysonnaz wird im Winter verbissen um Weltcuppunkte gekämpft. In den Sommermonaten entpuppen sie sich dagegen als hervorragendes Gelände für ausgedehnte Bike- und Wandertouren. Tief unten liegt das breite Rhônetal. Gegenüber weitet sich die nördliche Kette der Walliser Alpen mit der vergletscherten Pleine Morte als Eyecatcher. Gegen Westen reicht die Sicht bis zum Talknick von Martigny. Einfach herrlich.

Biken an den Ufern des Inns

Biketour von Zuoz dem Inn entlang nach Zernez und auf der anderen Flussseite wieder zurück nach Zuoz.

Biketour von Zuoz dem Inn entlang nach Zernez und auf der anderen Flussseite wieder zurück nach Zuoz.

Auf alten Saumpfaden durch die Gemmiregion biken

Im späten Mittelalter haben vorwiegend Säumer den Gemmipass benutzt um vom Berner Oberland ins Wallis zu gelangen. Heute zählt die Gemmiwanderung zu den absoluten Klassikern unter den Wanderfans. Diese Tatsache ist gleichzeitig auch als Hinweis zu verstehen, dass man hier oben als Biker die Wege definitiv nicht für sich alleine beanspruchen kann.

Im späten Mittelalter haben vorwiegend Säumer den Gemmipass benutzt um vom Berner Oberland ins Wallis zu gelangen. Heute zählt die Gemmiwanderung zu den absoluten Klassikern unter den Wanderfans. Diese Tatsache ist gleichzeitig auch als Hinweis zu verstehen, dass man hier oben als Biker die Wege definitiv nicht für sich alleine beanspruchen kann.