Muotathaler Wetterfrosch – Wanderweg

Muotathaler Wetterfrosch – Wanderweg

Der Wetterfrosch-Wanderweg im Muotathal zeigt an 14 Stationen, wie aus den Zeichen der Natur Wetterregeln gemacht werden, um Sonne, Wind und Regen vorauszusagen.mehr

Eischoll: Wolfspfad

Eischoll: Wolfspfad

Der Pfad führt an rustikalen Weilern und Stadeln vorbei durch Wälder, so richtig zum Atem holen, über Bäche, die einladen zum Träumen, bis nach Ergisch.mehr

Weg der Wunder

Weg der Wunder

Dieser für Familien geeignete Weg im Malcantone ist 7 km lang und in 4...mehr

Luchs-Trail

Luchs-Trail

Der Luchs-Trail führt über 6 km vom Berghaus Leiterli zum Berghaus...mehr

Muotathaler Wetterfrosch – Wanderweg

Der Wetterfrosch-Wanderweg im Muotathal zeigt an 14 Stationen, wie aus den Zeichen der Natur Wetterregeln gemacht werden, um Sonne, Wind und Regen vorauszusagen.

Der Wetterfrosch-Wanderweg im Muotathal zeigt an 14 Stationen, wie aus den Zeichen der Natur Wetterregeln gemacht werden, um Sonne, Wind und Regen vorauszusagen.

Eischoll: Wolfspfad

Der Pfad führt an rustikalen Weilern und Stadeln vorbei durch Wälder, so richtig zum Atem holen, über Bäche, die einladen zum Träumen, bis nach Ergisch.

Der Wolfspfad beginnt im Wanderparadies Eischoll bei Raron, endet in Ergisch und dauert 2 1/4 Stunden.

Weg der Wunder

Dieser für Familien geeignete Weg im Malcantone ist 7 km lang und in 4 bis 6 Stunden inkl. Pausen leicht zu bewältigen.

Dieser für Familien geeignete Weg im Malcantone ist 7 km lang und in 4 bis 6 Stunden inkl. Pausen leicht zu bewältigen.

Luchs-Trail

Der Luchs-Trail führt über 6 km vom Berghaus Leiterli zum Berghaus Wallegg auf dem Betelberg. Mehrere Luchsattrappen sind entlang diesem Weg im Gelände versteckt.

Im Rahmen des Luchsforschungsprogrammes in den Westalpen wurden 1997 unterhalb der Gondelbahn Betelberg zwei Luchse gefangen und mit Sendern ausgerüstet.