Riederalp (Aletsch Arena)

Riederalp (Aletsch Arena)

Die Riederalp ist ein familienfreundlicher, autofreier Sommer- und Winterferienort im Oberwallis, gelegen auf einem sonnigen Hochplateau inmitten einer parkähnlichen Landschaft auf fast 2000 m.ü.M. Die Riederalp bietet idealen Zugang zum ersten...mehr

Alp Flix Rundwanderung ab Sur

Alp Flix Rundwanderung ab Sur

Vorbei an den Bergseen Lai Neir und Lai Blos nach Cuorts. Rückweg via Tigias wieder hinunter nach Sur. Extensiv genutzte Wiesen, Hoch- und Flachmoore bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen. Im Jahr 2000 zählten Forscher am...mehr

Luganersee

Luganersee

Der Luganersee in der Südschweiz streckt seine Arme bis in italienisches...mehr

Oeschinensee – Bergsee für Geniesser

Oeschinensee –...

Der Oeschinensee oberhalb Kandersteg ist ein intakter Bergsee, der von...mehr

Riederalp (Aletsch Arena)

Die Riederalp ist ein familienfreundlicher, autofreier Sommer- und Winterferienort im Oberwallis, gelegen auf einem sonnigen Hochplateau inmitten einer parkähnlichen Landschaft auf fast 2000 m.ü.M. Die Riederalp bietet idealen Zugang zum ersten UNESCO-Weltnaturerbe der Alpen am Grossen Aletschgletscher.

Die Riederalp ist ein familienfreundlicher, autofreier Sommer- und Winterferienort im Oberwallis, gelegen auf einem sonnigen Hochplateau inmitten einer parkähnlichen Landschaft auf fast 2000 m.ü.M. Die Riederalp bietet idealen Zugang zum ersten UNESCO-Weltnaturerbe der Alpen am Grossen Aletschgletscher.

Riederalp (Aletsch Arena)
Detailkarte einblenden

Alp Flix Rundwanderung ab Sur

Vorbei an den Bergseen Lai Neir und Lai Blos nach Cuorts. Rückweg via Tigias wieder hinunter nach Sur. Extensiv genutzte Wiesen, Hoch- und Flachmoore bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen. Im Jahr 2000 zählten Forscher am "Tag der Artenvielfalt" 2092 Arten. Sie entdeckten dabei eine bisher unbekannte Dungmückenart, die jetzt die Alp Flix im Namen trägt: "Rhexoza flixella". Marschzeit: 4h

Ausgedehnte Moore und Föhrenwälder prägen die Szene auf der Alp Flix. Wanderer lieben den Charme dieser Alp mit ihren gurgelnden Bächen und den blumengeschwängerten Matten. Die Rundwanderung von Sur zu den idyllischen Moorseen Lai Neir und Lai Blos zeigt die Schönheit dieses "Schatzkästleins der Natur".

Alp Flix Rundwanderung ab Sur
Detailkarte einblenden

Luganersee

Der Luganersee in der Südschweiz streckt seine Arme bis in italienisches Gebiet und ist von zahlreichen Aussichtsbergen umrundet. Dank dem milden Mittelmeerklima wachsen hier sogar Zitrusfrüchte und Palmen. Auf einer Schifffahrt lässt sich die Vielfalt der Gegend auskosten: charmante Fischerdörfchen, touristische Attraktionen wie der "Swiss Miniatur"-Park oder blumenreiche Parkanlagen.

Der Luganersee liegt im südlichsten Zipfel des Tessins, der Ferienregion südlich des Alpenkamms, und streckt seine Arme bis in italienisches Gebiet. Dank dem milden, vom Mittelmeer geprägten Klima wachsen hier sogar Zitrusfrüchte, und die Gäste können unter Palmen sonnenbaden.

Luganersee
Detailkarte einblenden

Oeschinensee – Bergsee für Geniesser

Der Oeschinensee oberhalb Kandersteg ist ein intakter Bergsee, der von den Gletscherbächen der Dreitausender Blüemlisalp, Oeschinenhorn, Fründenhorn und Doldenhorn gespeist wird. Hier kommen Wasserratten, Naturliebhaber und Wanderer auf ihre Kosten.

Der Oeschinensee oberhalb Kandersteg ist ein intakter Bergsee, der von den Gletscherbächen der Dreitausender Blüemlisalp, Oeschinenhorn, Fründenhorn und Doldenhorn gespeist wird. Hier kommen Wasserratten, Naturliebhaber und Wanderer auf ihre Kosten.

Oeschinensee – Bergsee für Geniesser
Detailkarte einblenden